Wisst ihr noch? Letztes Jahr haben wir gemeinsam die erste stadtweite Blühwiesen-Aktion in Chemnitz gestartet und gezeigt: Kulturhauptstadt beginnt direkt vor der Haustür.

Die Blühwiesen sind nicht nur ein bunter Farbklecks in jedem Stadtviertel, sondern auch eine prima Nahrungsgrundlage für verschiedene Insekten. In diesem Jahr wollten wir deshalb unser Projekt fortführen und haben außerdem die Blühwiesenfläche verdoppelt. So sind es jetzt schon 32 bunte Wiesen mit gut 20.000 m² Fläche. Wow!

Diesen Erfolg wollen wir jetzt gemeinsam mit Euch feiern! So laden wir Euch zu unserem Blühwiesenfest am 11. August 2021 ein. Von 15 bis 18 Uhr verwandelt sich die Wiese an der Wenzel-Verner-Straße 84 – 90 in einen bunten Festplatz.

Mit Hüpfburg, Trampolin, Bastelstraße, leckerem Essen und guter Musik ist für jede:n Kulturhauptstädter:in was dabei. Auch wird es Infos zum aktuellen Stand der Kulturhauptstadt geben.

Und wer schon immer mal mehr über die Geschichte des Alten Flughafens und des Heckert-Gebiets lernen wollte, kann sich auf den Autor und Stadtgebietsforscher Norbert Engst freuen, der spannende Einblicke und viele interessante Geschichten im Gepäck hat. Als besonderes Highlight begleitet er auch eine kleine Führung durch Teile des ehemaligen Flughafengebäudes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie eine Blühwiese überhaupt entsteht? Hier ein Einblick in unsere erste Sähaktion in diesem Jahr.

Flyer zum Download

Foto und Video: Ernesto Uhlmann

0