KULTURKIRCHE – Geistliche im Konzentrationslager Sachsenburg

Lade Veranstaltungen

Am 27. Januar 2024 um 18 Uhr lädt die Kulturkirche2025 zur Lesung von „Geistliche im Konzentrationslager Sachsenburg“, einem Werk von Anna Schüller und Felix Dümcke ein.

Zum Inhalt des Buches:

Im nördlich von Chemnitz gelegenen Sachsenburg befand sich ein frühes Konzentrationslager (1933–1937). Zu den Häftlingen gehörten neben Kommunisten, Sozialdemokraten und Gewerkschaftern auch Geistliche. Ihre „Schutzhaft“ war eine persönliche Ausnahmesituation und ein singuläres Politikum im nationalsozialistischen Deutschland. Wie kein anderes frühes Konzentrationslager wurde Sachsenburg zu einem zentralen Austragungsort von Konflikten zwischen NS-Funktionären und vor allem Vertretern der evangelischen Kirche.

Weitere Infos zur Kulturkirche 2025

Wo? Chemnitz, Gemeindezentrum, Markersdorfer Straße 79

Wann? 27.01.2024 | ab 18 Uhr

Nach oben