Interventionsfläche Chemnitz 2025 – Baustellensafari auf dem Garagen-Campus 

Lade Veranstaltungen

Der ehemalige Betriebshof der CVAG an der Zwickauer Straße im Chemnitzer Stadtteil Kappel ist eine der 30 sogenannten Interventionsflächen der Stadt Chemnitz, die im Rahmen von Chemnitz 2025 transformiert werden. Diese infrastrukturellen Maßnahmen werden anhand der Bedarfe der zukünftigen Nutzer:innen geplant. Der Garagen-Campus ist eine dieser Flächen mit großem Gestaltungspotenzial. Auf dem ehemaligen Betriebshof-Gelände soll in den kommenden Jahren schrittweise ein zentraler Kulturstandort entwickelt werden. Das Team am Garagen-Campus lädt einmal im Monat zu einer „Baustellensafari“ ein und vermittelt auf der Tour Infos über das Projekt und Möglichkeiten zur Mitgestaltung

Wann? Fr, 26.04. | 15:00

Wo? Chemnitz, Garagen-Campus, Zwickauer Str. 164 

Der Garagencampus ist eine von insgesamt 30 Interventionsflächen. Dies sind Infrastrukturvorhaben, die im Zusammenhang mit dem Programm von Chemnitz 2025 stehen – und zwar nicht nur als zukünftige Veranstaltungsorte, sondern als Orte, mit deren Umgestaltung eine weitreichende Wirkung für die Stadtgemeinschaft erreicht werden kann. 

Nach oben