Museumsnacht: Führung mit taktilen Elementen und Beschreibungen durch die Hartmannfabrik für blinde und sehbehinderte Menschen

Lade Veranstaltungen

Mit freundlicher Unterstützung von HörMal Audiodeskription und der Gästeführerin Ramona Wagner wird die Chemnitz 2025 gGmbH eine Führung mit taktilen Elementen durch die Hartmannfabrik und ihre Geschichte anbieten. Die ehemalige Produktionshalle des Chemnitzer Lokomotiven-Bauers Richard Hartmann wurde frisch saniert und wird nun der Öffentlichkeit präsentiert. Gäste erwarten Einblicke in die Industriegeschichte der Stadt Chemnitz und in das neue Besuchszentrum von Chemnitz 2025, das im Kulturhauptstadtjahr Interessierte aus ganz Europa begrüßen wird.

Kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten: per Mail (team@chemnitz2025.de) oder telefonisch (0371 243513 60)

WANN? 04.05 | Treff 17.50 Uhr, Beginn 18.00 Uhr

WO? Hartmannfabrik, Fabrikstr. 11, 09111 Chemnitz | Treff vor der Glasfassade in Richtung Hartmannhalle

 

Nach oben