Vernissage: Zeitgenössische fotografische Positionen aus dem Osten Deutschlands

Lade Veranstaltungen

Das Kunstfestival Begehungen wird vom 20. April bis zum 30. Juni 2024 während der ersten zehn Wochen der Venedig Biennale 2024 eine Ausstellung in der Lagunenstadt zeigen. Damit bietet das Festival ein erstes internationales Schaufenster auf die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 an einem der wichtigsten Orte für zeitgenössische Kunst in Europa.Bespielt wird der DESIRE LINES Pavillon unweit des offiziellen Biennale-Ausstellungsgeländes Arsenale. Das Kunstfestival Begehungen präsentiert unter der Leitung der Kuratorin Kristin Dittrich mit Arbeiten von Margret Hoppe, Oskar Schmidt und Edgar Leciejewski eine Auswahl zeitgenössischer fotografischer Positionen aus dem Osten Deutschlands.

Wann? 20.04. / 17:00 (bis 30.06.)Wo? Venedig, Desire Lines Pavillon, Punta della Misericordia

Kunstfestival Begehungen in Kooperation mit Chemnitz 2025Ausstellungdauer bis 30.06.2024

Nach oben