Virtueller European Peace Ride 2024

Lade Veranstaltungen

Der European Peace Ride lädt ein:

Hallo liebe Gemeinde,

es ist so: Leider müssen wir den hybriden European Peace Ride aus dem letzten Jahr in diesem Jahr noch einmal wiederholen. Nicht, dass wir nicht gern mit Euch allen zusammen Rad fahren. Das „leider“ steht für den Anlass, der sich entgegen allen Hoffnungen nicht erübrigt hat. Im Gegenteil. Aber das wisst Ihr ja selbst. Und es ist auch insgesamt nicht friedlicher geworden in dieser Welt. Der Überfall der Terrororganisation Hamas auf den Staat Israel und seine Folgen ist nur ein Beispiel dafür.

Mehr als Grund genug, Euch zu einem European Peace Ride hybrid Part. II einzuladen.

Das Ganze wird wieder als offizieller GroupRide auf Zwift stattfinden. Und hier sind die Koordinaten dafür: https://www.zwift.com/eu/events/view/3937963.

Virtuell mit dabei sind die beiden Tour de France- und EPR-Helden André Greipel und Marcus Burghardt.

Was benötigst du dafür?

  • einen Smarttrainier für dein Rad
  • ein Rad
  • einen Zwift-Account

Hat jemand noch keinen Zwift-Account, verfügt aber über einen Smarttrainer, besteht die Möglichkeit, sich auf dem Portal – Zwift, Ihr wisst schon – ein Probe-Abo zu besorgen oder sich über einen befreundeten „Zwifter“ (das sind die mit Abo, Ihr wisst schon) eines Probemonats zu erfreuen. Freundlich fragen vorher. Abschließen lässt sich das hier: https://www.zwift.com/eu/referrals

Jetzt gilts. Zusammen sind wir alle mehr. Und zusammen können wir ein weiteres Mal ein Zeichen setzen für Frieden und Humanismus und Menschenwürde und Toleranz und Gleichberechtigung in dieser Welt. Geht ganz einfach: Beim GroupRide anmelden und wichtig: WEITERSAGEN!“

Wo? online, Trainingsplattform Zwift

Wann? 24.02. | 17 – 18 Uhr

Das Projekt „European Peace Ride“ ist eines der Projekte für das Programm der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 und die Kulturhauptstadt GmbH unterstützt den Entwicklungsprozess des Projekts.

Nach oben