Wir.Gestalten.Miteinander: Miteinanderkonferenz für ein demokratisches Chemnitz

Lade Veranstaltungen

Einladung zur Miteinanderkonferenz in Chemnitz:

Für ALLE, die sich ein weltoffenes, tolerantes Chemnitz wünschen.
Für ALLE, denen mehr Demokratie, Zivilcourage, Vielfalt und respektvolles Miteinander am Herzen liegen.
Für ALLE, die sich für weniger Gewalt, Rassismus und Diskriminierung in Chemnitz einsetzen.
Für ALLE, die Ideen haben, wie dieses Chemnitz in Zukunft aussehen und welche Maßnahmen dahin führen könnten.
Alle Ideen fließen in die Weiterentwicklung des neuen kommunalen Handlungskonzeptes zur Demokratieförderung ein.
Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen und Mitdenken!

Das Programm:

14:30 Uhr Ankommen

15:00 Uhr Start

  1. Begrüßung und Einführung
    Ines Vorsatz, Leiterin Geschäftsstelle des Kriminalpräventiven Rates der Stadtverwaltung Chemnitz Gesamtmoderation
    Norbert Poppe von TRANSFORMHAUS – Coaching und Prozessbegleitung
  2. Input
    Dr. Ulf Bohmann, Professur für Soziologie mit Schwerpunkt soziologische Theorien der TU Chemnitz
    Wirkt das, was wir tun?
  3. Arbeitsphase
    Engagierte Chemnitzerinnen und Chemnitzer laden an 10 Thementischen ein
  4. Marktplatz der Ideen
    Thementischwalk und Austausch zu den Ergebnissen
  5. Ausblick, Vernetzung und Austausch mit musikalischem Rahmenprogramm
  1. 19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Hier geht’s zur Anmeldung zur Miteinanderkonferenz.

Nach oben