Das KOSMOS Chemnitz ist ein Festival für Demokratie. 2021 soll es aber zu einer virtuellen Plattform für kulturelles, zivilgesellschaftliches und demokratisches Engagement ausgebaut werden. Einer Plattform, auf der das ganze Jahr über gesellschaftliche Themen verhandelt werden kann.

Es werden dennoch mehrere kleine Veranstaltungen in Chemnitz bis zum Juli 2022 in Präsenz stattfinden.
Als Ergänzung werden zusätzlich für die virtuelle Plattform Formate erarbeitet deren Ausspielung unmittelbar über die bestehenden Social Media Kanäle des KOSMOS CHEMNITZ sowie der Website erfolgen. Dazu gehören musikalische Livesessions, journalistische Videoformate, aber auch virtuelle Ausstellungsformate und noch vieles mehr.

Als partizipatives Festival darf und soll Jede:r Teil des KOSMOS Chemnitz bleiben und werden.

Aber es geht um noch mehr: Der KOSMOS CHEMNITZ hat das Ziel, zukünftig zu einer der wirklich wichtigen europäischen Veranstaltungen zu werden, die Musik, Kultur und Politik miteinander verbindet. Er wächst mit der Gemeinschaft. Und mit den Ideen, die in ihm entstehen.

Das Festival hat das Ziel, dass sich die Chemnitzer:innen zunehmend als Europäer:innen verstehen und die europäischen Besucher:innen ein bisschen als Chemnitzer:innen. Der KOSMOS CHEMNITZ soll zum KOSMOS EUROPE werden – so wird er auch bereits im BID BOOK II beschrieben. Er wird mit seiner jährlichen Präsenz auch den Weg bis zur europäischen Kulturhauptstadt 2025 prägen.

direkt zum KOSMOS CHemnitz
0