Chemnitz ist nicht nur Europäische Kulturhauptstadt 2025, sondern auch eine Stadt des Sports. Das beweisen nicht nur unsere hochklassigen Basketballteams, sondern auch viele beigeisterte Freizeitsportler:innen.

Das wollen wir mit dem SPORTS UNITED, welches am 4. September und in Verbindung mit dem European Peace Ride 2022 Premiere feiert, deutlich zeigen. Denn das Event möchte alle Chemnitzer:innen mit Liebe zum Sport und zur Bewegung verbinden. Hierbei soll aber keinesfalls der Leistungscharakter im Vordergrund stehen, sondern das wertvolle Gemeinschaftsgefühl, das einerseits zum Austausch mit anderen Menschen einlädt und andererseits in der Lage ist, gesellschaftliche Gräben zu überwinden.

Nach einzelnen Rundkursen von zehn verschiedenen Sportarten, von Laufen, Wandern, Fahrradfahren, Rollstuhllauf bis zum Inline-Skating, in und um Chemnitz, treffen sich alle Freizeitsportler:innen zusammen in der Innenstadt. Das gemeinsame Ziel: Die Brückenstraße vor dem Karl-Marx-Monument.

Bei einer gemeinsamen After-Show-Party, mit Livemusik der Gruppa Karl-Marx-Stadt und Drens, dem DJ-Team Heckhorn und den Clovers, die Cheerleader des NINERS Chemnitz e. V., kann sich gemeinsam über die gemeisterten Strecken, gemäß dem Motto „Sport verbindet Menschen“, ausgetauscht werden.

Das Bühnenprogramm beginnt ab 12 Uhr. Einige Sportarten starten ihren Rundkurs auch direkt von der Brückenstraße aus, darunter die MTB-Radtour und Inline-Skating. Die Zieleinläufe finden ab 14:30 Uhr statt und haben ihren Höhepunkt mit der Zieleinfahrt der Radsportler:innen des „European Peace Ride“ gegen 17 Uhr.

zum gesamten Programm

Foto: Yvonne Buchheim

0