Im Kulturhauptstadtjahr 2025 wird das Chemnitzer Kino Metropol Teil des jährlich bundesweit stattfindenden Europäischen Filmfestivals der Generationen sein. In Vorbereitung darauf hat das Team Generation der Chemnitz 2025 gGmbH eine monatliche Filmreihe insbesondere für ältere Menschen konzipiert. In dieser neuen Filmreihe werden von Februar bis November 2024 jeden letzten Mittwoch im Monat jeweils um 11:00 Uhr Filme gezeigt, die sich thematisch besonders mit der Lebenswirklichkeit älterer Menschen beschäftigen.

Nach dem Film gibt es jeweils die Möglichkeit zum Austausch bei Snacks und Getränken.

Den Auftakt der Reihe bildete am 28.02.2024 der ausgezeichnete Dokumentarfilm „Heaven can wait – Wir leben jetzt“ (dt. Der Himmel kann warten). Sven Halfars Dokumentarfilm blickt auf einen Chor aus Hamburg, dessen Mitglieder mindestens 70 Jahre alt sind und sich mit Gesang ein Stück echte Freiheit ins Leben holen.

Weiter geht die Kinoreihe dann im März und April mit dem folgenden Programm:
27.03.2024, 11:00 Uhr | „Enkel für Anfänger“ (Spielfilm Komödie*)
24.04.2024, 11:00 Uhr | „Loriots große Trickfilmrevue“ (Animation Komödie*)
* Audiodeskription für Sehbehinderte über GretaApp und eigene Kopfhörer möglich

Das Team Generation ist im Rahmen von Chemnitz 2025 mit der Beteiligung von Kindern, Jugendlichen, junge Erwachsenen und älteren Menschen betraut und entwickelt ein Programm, das ihre Perspektiven aufgreift und verbindet.

Foto: radar studios / Ernesto Uhlmann

1