Mit Titelgewinn wurde die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Chemnitz gegründet, und beauftragt das Programm für die Europäische Kulturhauptstadt in Chemnitz und die umliegende Kulturregion zu entwickeln. 

Unter dem Motto „C the Unseen“ setzt die GmbH schwerpunktmäßig Aktivitäten in Soziokultur, Kunst, Unternehmenskultur, Baukultur, Ernährungs- und Esskultur, Umwelt, Nachhaltigkeit, Kinder-, Jugend- und Seniorenaktivitäten, sowie zahlreichen weiteren Gesellschafts- und Kulturbereichen um. Dazu führt sie regionale und überregionale, sowie internationale Partner zusammen. Programm- und Produktionsabteilung, Geschäftsführung, Kommunikation, Marketing, Personalwesen, Verwaltung, Querschnittsbereiche und zahlreiche Projektgruppen werden strukturell in der GmbH verankert. 

Abteilungen und Bereiche der GmbH entwickeln mit der Geschäftsführung/Programm und der kaufmännischen Geschäftsführung alle Aktivitäten aus dem Bid Book II weiter und realisieren das Kulturhauptstadtprogramm in 2025 einschließlich der Vor- und Nachbereitung. 

Die Projektgesellschaft wird nachhaltig wirkende Strukturen und Kommunikationsräume zur Bürgerbeteiligung schaffen, welche positive Impulse weit über 2025 hinaus senden. Die GmbH erschließt durch Akquise und Entwicklung von Partnerschaften Budget-ergänzende Finanzierungsquellen. Zudem geht sie die Schaffung digitaler Angebote strategisch an. Diese Angebote unterstützen die Programmaktivitäten und sollen diese bei Bedarf auch komplementär abbilden. Die GmbH wird aktuell aufgebaut und richtet ihre Aktivitäten entsprechend den im Bid Book II abgebildeten Programmentwicklungsschritten aus. 

Einsendeschluss für Bewerbungen: 03.06.2022

eine:n Leiter:in 

Controlling 

(m/w/d) in Vollzeit

eine:n Leiter:in 

Rechts- und Vertragsabteilung

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-05 als PDF
  • Sie erstellen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den Abteilungsleitungen eine ganzheitliche und abgestimmte Planung der Gesamtbudgetierung, in der Maßnahmen und Ressourcen festgelegt sind (Erstellung erforderlicher Planungsunterlagen (Formulare), zeitliche Koordination der Planungsschritte, Zusammenfassung aller Abteilungsplanungen zu einem Gesamtplan).
  • Sie überwachen die Wirtschaftlichkeit und sind für die Liquiditätsplanung und -steuerung verantwortlich
  • Sie wirken bei der Erstellung des Jahresabschlusses, in Zusammenarbeit mit Steuerberatung bzw. Wirtschaftsprüfung, mit
  • Sie haben ein abgeschlossenes wirtschafts- oder verwaltungsorientiertes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt Finanzen / Controlling / Kulturmanagement o.ä., beziehungsweise ein vergleichbares Studium 
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, vorzugsweise im Kulturbereich oder in der Veranstaltungswirtschaft
  • Sie bringen Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Kultur, mit entsprechendem Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick, sowie eine transparente Kommunikation mit
  • Sie besitzen eine nachgewiesene Leitungskompetenz zum Aufbau einer Abteilung
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick, sowie eine adaptive und vorausschauende Denk- und Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen, Zahlenverständnis und ein hohes Maß an Genauigkeit
  • Ein sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, insb. MS Office, sowie gute Englischkenntnisse rundet ihr Profil ab
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet
Download 2022-07 als PDF
  • Sie sind verantwortlich für alle rechtlichen Themen (mit Ausnahme des Arbeitsrechts) der Gesellschaft, insbesondere für Vergabe- und Vertragsrecht
  • Als Generalist:in prüfen und verhandeln Sie auf Deutsch und Englisch ein breites Spektrum an Verträgen aus dem gesamten Zivil- und Wirtschaftsrecht
  • Sie sind Berater:in und Sparringspartner:in den Fachabteilungen und der Geschäftsführung 
  • Sie fungieren als eine der Schnittstellen zu den Stakeholdern von Bund, Land und Stadt
  • Sie behalten Compliance Aspekte im Auge, z.B. im Bereich allgemeine Gesellschaftsadministration und Datenschutz
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, 1. Staatsexamen, sowie mehrjährige (mindestens 5 Jahre) Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens, einer Behörde oder Rechtsanwaltskanzlei, bevorzugt in einer leitenden Funktion
  • Sie besitzen praktische Erfahrung in der Prüfung und Verhandlung von Verträgen und der Beratung von Unternehmen
  • Sie haben fundierte Rechtskenntnisse im Vergaberecht, Zivil- und Vertragsrecht, Medien-, Urheber- und Lizenzrecht, sowie allgemeinen Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Sie haben Erfahrung im öffentlich-kulturellen Kontext bzw. die Bereitschaft und das Interesse, sich einzuarbeiten
  • Sie sind verhandlungssicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Sie besitzen unternehmerisches Denken, eine hohe Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n Leiter:in 

Rechts- und Vertragsabteilung

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-07 als PDF
  • Sie sind verantwortlich für alle rechtlichen Themen (mit Ausnahme des Arbeitsrechts) der Gesellschaft, insbesondere für Vergabe- und Vertragsrecht
  • Als Generalist:in prüfen und verhandeln Sie auf Deutsch und Englisch ein breites Spektrum an Verträgen aus dem gesamten Zivil- und Wirtschaftsrecht
  • Sie sind Berater:in und Sparringspartner:in den Fachabteilungen und der Geschäftsführung 
  • Sie fungieren als eine der Schnittstellen zu den Stakeholdern von Bund, Land und Stadt
  • Sie behalten Compliance Aspekte im Auge, z.B. im Bereich allgemeine Gesellschaftsadministration und Datenschutz
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, 1. Staatsexamen, sowie mehrjährige (mindestens 5 Jahre) Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens, einer Behörde oder Rechtsanwaltskanzlei, bevorzugt in einer leitenden Funktion
  • Sie besitzen praktische Erfahrung in der Prüfung und Verhandlung von Verträgen und der Beratung von Unternehmen
  • Sie haben fundierte Rechtskenntnisse im Vergaberecht, Zivil- und Vertragsrecht, Medien-, Urheber- und Lizenzrecht, sowie allgemeinen Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Sie haben Erfahrung im öffentlich-kulturellen Kontext bzw. die Bereitschaft und das Interesse, sich einzuarbeiten
  • Sie sind verhandlungssicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Sie besitzen unternehmerisches Denken, eine hohe Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n Leiter:in 

Finanz- und Rechnungswesen

(m/w/d) in Vollzeit

eine:n Leiter:in 

Kommunikation und Marketing

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-06 als PDF
  • Sie verantworten mit ihrer Abteilung die Abwicklung und Umsetzung aller buchhalterischen Prozesse
  • Sie überwachen die Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung 
  • Sie erstellen und verantworten die Monats-, Quartals-, sowie Jahresabschlüsse nach HGB Jahresabschlusses 
  • Sie sorgen für die Durchführung und Erstellung von Auswertungen und Kontenabstimmungen, sowie der Umsatzsteuervoranmeldungen 
  • Sie sind nach innen erste:r Ansprechpartner:in für die Geschäftsführung und das Controlling, nach außen für Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerberater:innen, Finanzämter etc.
  • Sie kümmern sich um die Anlagenbuchhaltung, Rechnungsprüfung und den Zahlungsverkehr
  • Sie haben ein abgeschlossenes wirtschafts- oder verwaltungsorientiertes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Wirtschaftsprüfung oder eine vergleichbare Qualifikation, beziehungsweise ein vergleichbares Studium 
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, gern im Kulturbereich 
  • idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen im Umgang mit ausländischen Rechnungslegungen und Steuerbestimmungen
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB, im Steuerrecht, sowie im Eigenbetriebsrecht 
  • Sie besitzen eine nachgewiesene Leitungskompetenz zum Aufbau und Führung einer Abteilung
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick, sowie eine adaptive und vorausschauende Denk- und Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen, Zahlenverständnis und ein hohes Maß an Genauigkeit
  • Ein sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, insb. MS Office, sowie gute Englischkenntnisse rundet ihr Profil ab
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet
Download 2022-08 als PDF
  • Sie sind mit ihrem Team verantwortlich für die Positionierung und Vermarktung des öffentlichen Auftritts der Kulturhauptstadt Europas 2025
  • Sie entwickeln federführend Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsstrategien und sorgen für die Umsetzung
  • Sie führen übergreifend, fachlich und disziplinarisch die Abteilungen für die Bereiche Social Media, Sponsoring, Content Creation, Website, Corporate Publishing, Presse & Öffentlichkeitsarbeit, sowie Vertrieb 
  • Sie tragen die Budgetverantwortung für ihre Bereiche
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, z.B. im Bereich Journalistik, Kommunikationswissenschaften, Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte, Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung in Aufbau und Führung von Kommunikations- und Kreativ-Teams, bevorzugt in einem kulturpolitischen Kontext mit
  • Sie verfügen über ausgewiesene Erfahrung in der Steuerung von Kreativkampagnen und in der audio-visuellen Produktion, insbesondere für den Einsatz in den Sozialen Medien und der virtuellen Content-Produktion
  • Unternehmerisches Denken, ausgeprägte Digitalkompetenz, Textsicherheit, den Blick fürs Detail und eine Hands-on-Mentalität runden ihr Profil ab
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n Leiter:in 

Kommunikation und Marketing

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-08 als PDF
  • Sie sind mit ihrem Team verantwortlich für die Positionierung und Vermarktung des öffentlichen Auftritts der Kulturhauptstadt Europas 2025
  • Sie entwickeln federführend Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsstrategien und sorgen für die Umsetzung
  • Sie führen übergreifend, fachlich und disziplinarisch die Abteilungen für die Bereiche Social Media, Sponsoring, Content Creation, Website, Corporate Publishing, Presse & Öffentlichkeitsarbeit, sowie Vertrieb 
  • Sie tragen die Budgetverantwortung für ihre Bereiche
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, z.B. im Bereich Journalistik, Kommunikationswissenschaften, Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte, Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung in Aufbau und Führung von Kommunikations- und Kreativ-Teams, bevorzugt in einem kulturpolitischen Kontext mit
  • Sie verfügen über ausgewiesene Erfahrung in der Steuerung von Kreativkampagnen und in der audio-visuellen Produktion, insbesondere für den Einsatz in den Sozialen Medien und der virtuellen Content-Produktion
  • Unternehmerisches Denken, ausgeprägte Digitalkompetenz, Textsicherheit, den Blick fürs Detail und eine Hands-on-Mentalität runden ihr Profil ab
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n Leiter:in 

Produktionsabteilung Projekte

(m/w/d) in Vollzeit

eine:n 

Produktionsleiter:in

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-09 als PDF
  • Sie erstellen in Zusammenarbeit mit dem Team Projektmanagement, sowie verschiedenen Projektgruppen eine ganzheitliche und abgestimmte Projektplanung für das gesamte Programm 
  • Sie überwachen die Wirtschaftlichkeit und sind für die Liquiditätsplanung und -steuerung der Produktionen verantwortlich
  • Sie erstellen einen Gesamtproduktionsplan in Zusammenarbeit mit dem Team Projektmanagement und Kapazitätsaufbau
  • Sie erstellen periodisch Berichte und Prognosen (Vorschaurechnungen) über den erwarteten Produktionsablauf, in Form eines umfassenden Management- und Informationssystems, inklusive Prästationen für Management und Gremien
  • Sie verantworten die stetige Aktualisierung der EDV-gestützten Planungssysteme, sowie notwendige Anpassungen
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement o.ä., beziehungsweise ein vergleichbares Studium 
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, vorzugsweise im Kulturbereich oder in der Veranstaltungswirtschaft
  • Sie bringen Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Kultur, mit entsprechendem Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick, sowie eine transparente Kommunikation mit
  • Sie besitzen eine nachgewiesene Leitungskompetenz zum Aufbau einer Abteilung
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick, sowie eine adaptive und vorausschauende Denk- und Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen, Zahlenverständnis und ein hohes Maß an Genauigkeit
  • Ein sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, insb. MS Office rundet ihr Profil ab
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet
Download 2022-12 als PDF
  • In der Abteilung Produktion betreuen Sie Projekte des Programms der Kulturhauptstadt Eurpas
  • Sie kommunizieren mit Projektpartnern und entwickeln, in Zusammenarbeit mit diesen, Produktionspläne zur Umsetzung der Projekte
  • Sie analysieren Anforderungen, erstellen Zeitpläne und Kalkulationen
  • Sie planen und führen Schritte zur Umsetzung der Produktionen durch
  • Sie holen Angebote verschiedenster Anbieter ein und erstellen Vergaben
  • Sie arbeiten sowohl mit inhaltlichen, sowie mit technischen Teams an der Planung und Umsetzung
  • Sie kommunizieren mit zahlreichen Partnern im Umfeld des Produktionszusammenhangs
  • Sie erstellen Planungsunterlagen, entwickeln Formulare und übernehmen die zeitliche Koordination der Planungsschritte
  • Sie überwachen den Produktionsablauf nach verabredeten Meilensteinen und sind für die Kommunikation mit der Leitung der Abteilung Produktion verantwortlich
  • Sie wirken bei der Erstellung der Gesamtproduktionsplanung in Zusammenarbeit mit der Leitung der Abteilung Produktion mit
  • Sie erstellen periodisch Berichte und Prognosen über den erwarteten Produktionsverlauf, in Form eines umfassenden Management- und Informationssystems, inklusive Prästationen für die Abteilungsleitung
  • Sie verantworten die stetige terminliche Koordinierung innerhalb der GmbH zu den Prognosen
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement o.ä. (ein vergleichbares Studium) oder nachgewiesene Erfahrungen in der Praxis 
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, vorzugsweise im Kulturbereich oder in der Veranstaltungswirtschaft
  • Sie haben Erfahrungen im Bereich Veranstaltungstechnik, Bühnentechnik o.ä.
  • Sie bringen Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Kultur, mit entsprechendem Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick, sowie eine transparente Kommunikation mit
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick, sowie eine adaptive und vorausschauende Denk- und Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen, Zahlenverständnis und ein hohes Maß an Genauigkeit
  • Ein sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, insb. MS Office rundet ihr Profil ab
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n 

Produktionsleiter:in

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-12 als PDF
  • In der Abteilung Produktion betreuen Sie Projekte des Programms der Kulturhauptstadt Eurpas
  • Sie kommunizieren mit Projektpartnern und entwickeln, in Zusammenarbeit mit diesen, Produktionspläne zur Umsetzung der Projekte
  • Sie analysieren Anforderungen, erstellen Zeitpläne und Kalkulationen
  • Sie planen und führen Schritte zur Umsetzung der Produktionen durch
  • Sie holen Angebote verschiedenster Anbieter ein und erstellen Vergaben
  • Sie arbeiten sowohl mit inhaltlichen, sowie mit technischen Teams an der Planung und Umsetzung
  • Sie kommunizieren mit zahlreichen Partnern im Umfeld des Produktionszusammenhangs
  • Sie erstellen Planungsunterlagen, entwickeln Formulare und übernehmen die zeitliche Koordination der Planungsschritte
  • Sie überwachen den Produktionsablauf nach verabredeten Meilensteinen und sind für die Kommunikation mit der Leitung der Abteilung Produktion verantwortlich
  • Sie wirken bei der Erstellung der Gesamtproduktionsplanung in Zusammenarbeit mit der Leitung der Abteilung Produktion mit
  • Sie erstellen periodisch Berichte und Prognosen über den erwarteten Produktionsverlauf, in Form eines umfassenden Management- und Informationssystems, inklusive Prästationen für die Abteilungsleitung
  • Sie verantworten die stetige terminliche Koordinierung innerhalb der GmbH zu den Prognosen
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement o.ä. (ein vergleichbares Studium) oder nachgewiesene Erfahrungen in der Praxis 
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, vorzugsweise im Kulturbereich oder in der Veranstaltungswirtschaft
  • Sie haben Erfahrungen im Bereich Veranstaltungstechnik, Bühnentechnik o.ä.
  • Sie bringen Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle von Politik, Verwaltung und Kultur, mit entsprechendem Verhandlungs- und Vermittlungsgeschick, sowie eine transparente Kommunikation mit
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick, sowie eine adaptive und vorausschauende Denk- und Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen, Zahlenverständnis und ein hohes Maß an Genauigkeit
  • Ein sicherer Umgang mit branchenüblicher Software, insb. MS Office rundet ihr Profil ab
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n Mitarbeiter:in

Personalwesen / HR Operations

(m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

eine:n  Leiter:in

Künstlerisch-Technischer Betrieb

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-11 als PDF
  • Sie sind Ansprechpartner:in für die Führungskräfte und Mitarbeiter:innen in personalrelevanten Themen
  • Sie betreuen die Personaladministration, inkl. Vertragserstellung für feste und freie Mitarbeiter:innen, Arbeitsbewilligungen, Bescheinigungen, Arbeitszeugnisse
  • Sie koordinieren die notwendigen On- und Offboarding Prozesse und unterstützen das Recruiting
  • Sie unterstützen Konzeption, Weiterentwicklung, sowie Umsetzung einer modernen Personal- und Organisationsentwicklung
  • Sie sind erste:r interne:r und externe:r Ansprechpartner:in für alle lohnrelevanten Themen, inklusive Reisekostenabrechnung und bereiten die Gehaltsabrechnung vor, die von einem externen Büro durchgeführt wird
  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal oder Ausbildung als Personalfachkauffrau/-mann und darauf aufbauender Qualifikationen
  • Sie bringen Erfahrung in der generalistischen Personalarbeit mit, insbesondere im Bereich Lohn
  • Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office Anwendungen
  • Sie haben Erfahrung im öffentlich-kulturellen Kontext bzw. die Bereitschaft und das Interesse, sich einzuarbeiten
  • Sie haben eine spürbare Leidenschaft für Menschen und verfügen über Einfühlungsvermögen
  • Sie sind sehr gut organisiert und arbeiten strukturiert 
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet
Download 2022-13 als PDF
  • In der Abteilung Produktion leiten Sie den organisatorischen und strategischen Aufbau des Bereiches Künstlerisch-Technischer Betrieb
  • Sie strukturieren und leiten und kontrollieren den technischen Gesamtplanungsprozesses unter Abstimmung mit der Geschäftsführung für alle Programmaktivitäten mit allen Akteuren, sowie externen Partnern
  • Ihre eigenständige strategische Analyse auf technische Bedarfe ist Planungsgrundlage aller inhaltlich produzierenden Bereiche, für die Sie Partner sind in Hinsicht auf die Entwicklung und Durchführung der Programmaktivitäten der Kulturhauptstadt 
  • Sie führen einen eigenständigen Aufbau einer technisch-organisatorischen Planungsstruktur
  • Sie definieren alle Prozesse der technisch-organisatorischen Gesamtplanung und Durchführung aller Programmaktivitäten
  • Sie definieren die Bereichs-Arbeitsplatzstruktur
  • Sie bauen eine adäquate Bürostruktur auf
  • Sie leiten und führen externe Produktionspartner bei der Umsetzung von Projekten
  • Sie übernehmen die technische Betreuung bei Anmietungen von Räumen sowie externer technischer Produktionspartner bei der Umsetzung von Projekten
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Veranstaltungstechnik oder ähnliche Qualifikation
  • Befähigungszeugnis nach Versammlungsstätten Verordnung Fachrichtung Bühne/Studio oder Beleuchtung
  • Erfahrung in einer Leitungsposition (möglichst Festival, Mehrspartentheater, Veranstaltungsbetrieb)
  • herausragende Kenntnisse organisatorisch-, künstlerischer und technischer Prozesse in Kultureinrichtungen wie Theater, Festivals, Museen
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit, gute kommunikative Fähigkeiten, Kostenbewusstsein, Teamfähigkeit
  • Hervorragende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie idealerweise gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Sprache
  • Vernetzung zu nationalen und internationalen Institutionen
  • IT-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und großes kulturelles Interesse
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

eine:n  Leiter:in

Künstlerisch-Technischer Betrieb

(m/w/d) in Vollzeit

Download 2022-13 als PDF
  • In der Abteilung Produktion leiten Sie den organisatorischen und strategischen Aufbau des Bereiches Künstlerisch-Technischer Betrieb
  • Sie strukturieren und leiten und kontrollieren den technischen Gesamtplanungsprozesses unter Abstimmung mit der Geschäftsführung für alle Programmaktivitäten mit allen Akteuren, sowie externen Partnern
  • Ihre eigenständige strategische Analyse auf technische Bedarfe ist Planungsgrundlage aller inhaltlich produzierenden Bereiche, für die Sie Partner sind in Hinsicht auf die Entwicklung und Durchführung der Programmaktivitäten der Kulturhauptstadt 
  • Sie führen einen eigenständigen Aufbau einer technisch-organisatorischen Planungsstruktur
  • Sie definieren alle Prozesse der technisch-organisatorischen Gesamtplanung und Durchführung aller Programmaktivitäten
  • Sie definieren die Bereichs-Arbeitsplatzstruktur
  • Sie bauen eine adäquate Bürostruktur auf
  • Sie leiten und führen externe Produktionspartner bei der Umsetzung von Projekten
  • Sie übernehmen die technische Betreuung bei Anmietungen von Räumen sowie externer technischer Produktionspartner bei der Umsetzung von Projekten
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Veranstaltungstechnik oder ähnliche Qualifikation
  • Befähigungszeugnis nach Versammlungsstätten Verordnung Fachrichtung Bühne/Studio oder Beleuchtung
  • Erfahrung in einer Leitungsposition (möglichst Festival, Mehrspartentheater, Veranstaltungsbetrieb)
  • herausragende Kenntnisse organisatorisch-, künstlerischer und technischer Prozesse in Kultureinrichtungen wie Theater, Festivals, Museen
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit, gute kommunikative Fähigkeiten, Kostenbewusstsein, Teamfähigkeit
  • Hervorragende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie idealerweise gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Sprache
  • Vernetzung zu nationalen und internationalen Institutionen
  • IT-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und großes kulturelles Interesse
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

(Senior) HR Generalist:in (m/w/d)

Schwerpunkt Recruiting / Personalentwicklung

in Vollzeit

Download 2022-10 als PDF
  • Sie sind Sparringspartner:in für Führungskräfte in allen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Fragen und unterstützen die Personalentscheidungen der Führungskräfte
  • Sie steuern den Recruitingprozess vom Verfassen von Stellenausschreibungen, Auswahl geeigneter Kanäle, Active Searching und Interviews bis hin zum Onboarding neuer Kolleg:innen
  • Sie unterstützen als Personaler:in die Geschäftsführung beim Aufbau der neuen Gesellschaft bei operativen und strategischen Fragestellungen im Bereich Peoplemanagement, wie z.B. dem Auf- und Ausbau von Employer Branding
  • Sie übernehmen Konzeption und Durchführung von operativen und strategischen HR-Projekten, etwa im Bereich der Personalentwicklung, Mitarbeiterzufriedenheit oder Einführung von HR Tools
  • Sie sind bei Bedarf Ansprechpartner:in für unsere Mitarbeiter:innen in allen HR-administrativen Fragen 
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Personalwesen oder Kommunikation, sowie Praxiserfahrung in einer HR-Rolle
  • Erfahrung im Bereich Recruiting und Personal
  • Sicherheit in der Nutzung aktueller Recruiting HR Tools
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office Anwendungen
  • Sie haben Erfahrung im öffentlich-kulturellen Kontext bzw. die Bereitschaft und das Interesse, sich einzuarbeiten
  • Sie sind verhandlungssicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Sie sind empathisch und überzeugen durch sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und mit Ihrer Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten 
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint 
  • kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet

Die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Können wir Sie für eine dieser Positionen begeistern? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen digital unter Angabe der jeweiligen Kennziffer bis zum 03.06.2022 an bewerbung@chemnitz2025.de

0