Mit Titelgewinn wurde die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Chemnitz gegründet und beauftragt, das Programm für die Europäische Kulturhauptstadt in Chemnitz und die umliegende Kulturregion zu entwickeln. 

Unter dem Motto „C the Unseen“ setzt die GmbH schwerpunktmäßig Aktivitäten in Soziokultur, Kunst, Unternehmenskultur, Baukultur, Ernährungs- und Esskultur, Umwelt, Nachhaltigkeit, Kinder-, Jugend- und Seniorenaktivitäten, sowie zahlreichen weiteren Gesellschafts- und Kulturbereichen um. Dazu führt sie regionale und überregionale, sowie internationale Partner zusammen. Programm- und Produktionsabteilung, Geschäftsführung, Kommunikation, Marketing, Personalwesen, Verwaltung, Querschnittsbereiche und zahlreiche Projektgruppen werden strukturell in der GmbH verankert. 

Abteilungen und Bereiche der GmbH entwickeln mit der Geschäftsführung/Programm und der kaufmännischen Geschäftsführung alle Aktivitäten aus dem Bid Book II weiter und realisieren das Kulturhauptstadtprogramm in 2025 einschließlich der Vor- und Nachbereitung. 

Die Projektgesellschaft wird nachhaltig wirkende Strukturen und Kommunikationsräume zur Bürgerbeteiligung schaffen, welche positive Impulse weit über 2025 hinaus senden. Die GmbH erschließt durch Akquise und Entwicklung von Partnerschaften Budget-ergänzende Finanzierungsquellen. Zudem geht sie die Schaffung digitaler Angebote strategisch an. Diese Angebote unterstützen die Programmaktivitäten und sollen diese bei Bedarf auch komplementär abbilden. Die GmbH wird aktuell aufgebaut und richtet ihre Aktivitäten entsprechend den im Bid Book II abgebildeten Programmentwicklungsschritten aus. 

eine:n

Pressereferent:in mit Leitungsfunktion/

Head of Communication & PR

(m/w/d) in Vollzeit

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 11.12.2022.

  • Sie sind verantwortlich für die strategische Steuerung der gesamten Unternehmenskommunikation
  • Die Entwicklung und Umsetzung der globalen und regionalen PR-Strategie sowie die Führung eines kleinen PR-Teams in Zusammenarbeit mit externen Agenturen
  • Sie koordinieren alle kommunikationsrelevanten Kanäle On-und Offline
  • Sie übernehmen die Planung, Koordination und Begleitung von Interviews und Medienterminen
  • Sie repräsentieren die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH nach außen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in ähnlicher Position bzw. Erfahrungen im Management von verschiedenen PR-Agenturen und im Aufbau einer Medienbeziehung und Medienpräsenz
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Textsicherheit im Verfassen von Pressemitteilungen sowie ausgeprägte zielgruppengerechte Kommunikationsstärke
  • Arbeitserfahrung und Kontakte im Kontext von Kultur von Vorteil
  • Spaß an dieser Aufgabe gepaart mit strukturierter Arbeitsweise und Hands-on-Mentalität
  • Die wirklich einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und zusammen mit einem diversen und internationalen Team mit Deiner Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint und dank denen kein Arbeitstag dem anderen gleicht
  • Kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres-Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, 30 Tage Urlaub

eine:n

Projektentwickler:in
im Team Generationen

(m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15.12.2022.

  • Sie verantworten die Entwicklung des Programmes für „ältere Menschen“ im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025
  • Sie übernehmen verschiedene Aufgabenbereiche von der Zielgruppendefinition bis zur Leitung des Beteiligungsprozesses für die Kernzielgruppe „ältere Menschen“
  • Sie leiten verschiedene Arbeitskreise mit lokalen Akteur:innen, zentralen Partner:innen sowie städtischen Ämtern und Ministerien
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Bereich Projektmanagement
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick sowie eine strukturierte und vorausschauende Denk- und Arbeitsweise aus
  • Idealer Weise verfügen Sie bereits über zahlreiche Kontakte in der Kernzielgruppe “ältere Menschen” und verstehen, die Belange dieser Zielgruppe mit denen der Kulturhauptstadt zu vereinen
  • Sie sind in Chemnitz ansässig und möchten sich in die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH einbringen
  • Die einmalige Möglichkeit das europäische Projekt Kulturhauptstadt 2025 mit Leben zu füllen und zusammen mit einem diversen und internationalen Team mit Deiner Arbeit die Region Chemnitz nachhaltig zu gestalten
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, das betriebswirtschaftliche und kulturelle Aspekte mit internationalen Bezügen vereint
  • Kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Eine attraktive, außertarifliche Vergütung und ein Mehrjahres- Vertrag, der interessante Perspektiven für Ihre weitere Karriere eröffnet
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, 30 Tage Urlaub, kostenfreie Getränke

Die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Können wir Sie für eine dieser Positionen begeistern? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen digital an bewerbung@chemnitz2025.de.

Bei Fragen zu dieser Stellenausschreibung und zum Bewerbungsprozess sind wir für Sie da. Melden Sie sich gern bei unserer Personalreferentin Sylvi Winkler – am liebsten per E-Mail: sylvi.winkler@chemnitz2025gmbh.de.

0