Vom alten Straßenbahndepot zum europäischen Kultur-Campus.

Der ehemalige CVAG Betriebshof an der Zwickauer Straße im Chemnitzer Stadtteil Kappel bietet viel unentdecktes Gestaltungspotenzial. Das gesamte Areal wird im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas 2025 zu einem zentralen Kulturstandort weiterentwickelt. Dies geschieht natürlich in Zusammenarbeit mit dem Haupteigentümer des Geländes, der CVAG, und den bereits ansässigen Museen, dem Straßenbahnmuseum und Uhrenmuseum. Auch die Anrainer, unterschiedliche Interessensgruppen und interessierte Chemnitzer Bürger:innen sind herzlich dazu eingeladen. Dieser, als Garagen-Campus bezeichnete flächendenkmalgeschützte Gebäudekomplex, soll lokal und regional nachhaltige Bedeutung erlangen und ein Ort mit überregionaler und europäischer Strahlkraft werden. 

#GaragenCampusChemnitz

Was aktuell schon passiert.

Gegenwärtig und bis November 2021 läuft die Konzeptionsphase mit dem Ziel, die bestehenden Nutzungen um weitere Ideen und Ansätze zu erweitern und im Sinne einer strategischen Gesamtausrichtung für das Areal zu beschreiben. Die Steuerung dieses Prozesses sowie die Formulierung des Gesamtergebnisses hat die Stadt Chemnitz an das gemeinnützige Beratungsunternehmen Age of Artists übertragen. 

Was bestehen bleibt.

Hauptziel des zu entwickelnden Konzeptes für den Garagen-Campus ist es, detaillierte Nutzungsszenarien zu erarbeiten, die eine nachhaltige und dauerhafte Belebung des gesamten Areals, auch über das Kulturhauptstadtjahr 2025 hinaus, ermöglichen. Durch Umnutzung und Weiterentwicklung der vorhandenen Architektur- und Raumsituationen soll ein langfristig-bedeutungsvoller Kulturort für das Quartier, die Stadt, Region und Europa entstehen. 

Erste Ideen gibt es schon.

So könnten die Themenschwerpunkte Bildung, Ernährung, Mobilität und Digitalität, neben den bestehenden musealen Nutzungen, eine wichtige Rolle spielen. Dabei soll die Fläche im Rahmen von dauerhaften Angeboten und Veranstaltungen alle Altersgruppen zum Verweilen und Mitmachen einladen.

Wie das genau aussehen soll?

In unserem Garagen-Campus Konzeptionsentwurf findest Du detaillierte Informationen zu unserer Grundkonzeption und Nutzungsszenarien.

zum Konzeptionsentwurf

Mehr Einblicke gibts auch auf unseren neuen Garagen-Campus-Kanälen.