Kulturhauptstadt heißt vor allem: Mitmachen. Das gilt auch für die über 2 Millionen Gäste, die Stadt und Kulturregion im Jahr 2025 erwarten. Die Konferenz „Tourismus:kreativ – Vom Anschauen zum Mitmachen“ bildet deshalb den Auftakt für das Thema Kreativtourismus in Chemnitz und Kulturregion.

Die Konferenz richtet sich an Macher:innen, die bereits Kreativworkshops anbieten oder diese entwickeln wollen, beispielsweise in den Bereichen Kunsthandwerk, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, digitale Technologien oder Kulinarik.

Eingeladen sind Partner:innen aus den Tourismusverbänden, Marketingorganisationen sowie lokale und regionale Akteur:innen aus Wirtschaft, Kultur, Bildung, Regionalentwicklung, den Kommunen und der Kreativszene.

An der Konferenz nehmen unter anderem die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus, Barbara Klepsch, sowie Petra Hedorfer von der Deutschen Zentrale für Tourismus teil.

Die Konferenz

  • präsentiert die Vielfalt kreativer Angebote,
  • vernetzt Akteur:innen aus Kreativwirtschaft, Vereinen, Marketing, Tourismus und Kommunen,
  • zeigt Strategien, wie Kreativtourismus den Tourismus nachhaltig bereichert,
  • vermittelt Wissen, um kreative Mitmachangebote zielgruppengerecht zu entwickeln und zu kommunizieren

Impression der Tourismus:kreativ – Konferenz

von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).

von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).

von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).

Selbstgestaltete Maker-Grüße in die Welt senden!

Im Rahmen des Kreativ-Angebots von Choco Del Sol konnten verschiedene Kakaosorten kennengelernt werden.

von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).

WIKUSAWA - Schönes aus Naturmaterialien kreieren

Einblicke in das Graphic Recording von Johanna Benz

von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).
von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).
von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).
von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).
von links: Susan Endler (CWE), Stefan Herold (Chemnitz Zwickau Region), Daniela Mynett (TVE), Petra Hedorfer (DZT), Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch, Veronika Hiebl, Andrea Kis (LTV Sachsen) und Josephine Hage (Kuratorin Makers Business and Arts).

Programm

Teil 1

ANKOMMEN UND ANMELDUNG

TOURISMUS:KREATIV TAKEOFF

mit Josephine Hage, Kuratorin Flagship-Projekt “Makers, Business & Arts” der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025

Digital Note: Creative Tourism Worldwide

Caroline Couret, Geschäftsführerin des Creative Tourism Networks (in Englisch)

Welche Entwicklungstrends gibt es im Kreativtourismus? Wer sind die Vorreiter:innen und welche Erfolgsrezepte gibt es? Die Geschäftsführerin des internationalen Creative Tourism Netzwerks verschafft einen Überblick.

TOURISMUS:KREATIV KALEIDOSKOP

Kurzpräsentationen kreativer Mitmachangebote regionaler Kreativtourismus-Anbieter:innen mit

– Holzkombinat Chemnitz – Offene Holzwerkstatt in Chemnitz
– Makerhub im Esche-Museum Limbach-Oberfrohna – Stricktradition neu gedacht
– Wildbacher Kunst- und Sagenwald Wikusawa – Erholungsraum Wald trifft auf Kunst und Kultur
– FabLab Chemnitz – Offene MitMachWerkstatt und Makerspace in Chemnitz
– Anett Schuster – Klöppelbotschafterin im Atelier im alten Kesselhaus Chemnitz
– lokaltextil – Das Netzwerk für lokale Textilproduktion
– Choco del Sol – BEAN-TO-BAR – Von der Kakaobohne bis zur Schokoladentafel aus einer Hand
– Industriemuseum Chemnitz – mit ​​seinen museumspädagogischen Werkstätten
– Atelier Hängengeblieben – Wenn kreative Köpfe hängen bleiben

TOURISMUS:KREATIV PERSPEKTIVEN #1 STRATEGIEN

Mit dem Masterplan Tourismus hat der Freistaat Sachsen einen breit angelegten, beteiligungsorientierten Strategieprozess für die Gestaltung des Tourismus für morgen eingeläutet. Gleichzeitig rücken die Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 und die Kulturregion ins Scheinwerferlicht internationaler Öffentlichkeit. Wie wird kulturelles Erbe erlebbar? Welchen Beitrag leistet Kreativtourismus für Nachhaltigkeit und Authentizität einer Region und was kann er zur Resilienz des Tourismus insgesamt beitragen?

mit Barbara Klepsch (Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus), Andrea Kis (Direktorin Landestourismusverband Sachsen) und Petra Hedorfer (Vorstandsvorsitzende Deutsche Zentrale für Tourismus)

Moderation: Josephine Hage (Kuratorin Flagship-Projekt Makers, Business & Arts)

TOURISMUS:KREATIV PERSPEKTIVEN #2 MARKETING

Zwischen internationalen Plattformen, Direktmarketing und Erlebnispaketen: Kreativtourismus stellt das Marketing vor komplexe Herausforderungen. Wie finden Gäste die ganz besonderen Erlebnisse? Welche neuen Skills brauchen kreative Anbieter:innen und wie kann das Tourismusmarketing unterstützen?

mit Veronika Hiebl (Geschäftsführerin Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen) und Daniela Mynett (Projektmanagerin Tourismusverband Erzgebirge)

Moderation: Dr. Andreas Zimmer (Leiter Clustermanagement Tourismus, Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH)

TOURISMUS:KREATIV PARCOURS & MITTAGSPAUSE

Kreativtourismus in der Praxis. Lernen Sie verschiedene Angebote kennen, machen Sie mit und nehmen Sie sich Ihr ganz persönliches Stück Kulturhauptstadt mit. Geschichten regionaler Traditionen und neuer Wege inklusive. Kreativangebote zum Entdecken und Ausprobieren:

– „Vom Leinsamen zur Leinwand in einem Jahr“ mit lokaltextil
– Holzschuhlöffel EDGAR selbst herstellen und individualisieren mit dem Atelier Hängengeblieben
– Schokolade herstellen mit Choco del Sol inkl. Verkostung verschiedener Kakaosorten & Schokolade
– kreative dreidimensionale Objekte mit 3D-Druck-Stiften erarbeiten mit dem Industriemuseum Chemnitz
– Holzmagneten selber bauen & gestalten mit dem Holzkombinat
– Dekorativ-kreativ werden an der Tufting Station mit der Künstlerin Wiete Sommer
– MitMachWerkstatt-Station mit dem FabLab Chemnitz
WIKUSAWA – Schönes aus Naturmaterialien kreieren

Makergrüße aus der Kulturhauptstadt in die Welt verschicken mit Freiwilligen der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH

Teil 2

KÜNSTLERISCHE INTERVENTION I: PERFORMANCE MIT WIETE SOMMER

TOURISMUS:KREATIV MACHEN

Wie werden Angebote auf internationalen Plattformen sichtbar und buchbar? Wer ist eigentlich meine Zielgruppe? Mit wem kann ich mich in der Region vernetzen? Damit eine kreative Idee zum Mitmach-Erlebnis wird, müssen viele Fragen geklärt werden. Tourismus:kreativ MACHEN ist der Auftakt für ein umfassendes Workshopangebot, das Anbieter:innen in Chemnitz und Region fit für das Kulturhauptstadtjahr macht.

WORKSHOPS

Workshop: DIGITALE SICHTBARKEIT – WIE VERMARKTE ICH MEIN KREATIVANGEBOT?

Das Digital-Team des Landestourismusverbands Sachsen zeigt, wie Anbieter:innen kreativtouristischer Erlebnisse (besser) im digitalen Raum sichtbar werden können. Tourismus 360Grad digital ist eine Initiative des Sächsischen Staatsministeriums für Kultur und Tourismus und dem Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN), die touristische Betriebe in Sachsen bei der Digitalisierung unterstützt und begleitet.

Moderation: Susann Postel, 360Grad, LTV SACHSEN

____________________________________________________________________________________________

WORKSHOP: IDEENRAUM FÜR KREATIVE ANGEBOTE – ZIELGRUPPENGERECHTE FORMATENTWICKLUNG

Angebote im Bereich Kreativtourismus können sich an verschiedene Zielgruppen richten: von Jung bis Alt, von Laie bis Profi, an Individualreisende und Gruppen. Wie können Anbieter:innen ihre Angebote so aufbereiten, dass sie den Bedarfen verschiedener Zielgruppen gerecht werden? Der Workshop bietet eine Einführung in die Arbeit mit Personas und motiviert dazu, selbst in die Recherche zu gehen.

Moderation: Anne Krauß, Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Erzgebirge e.V.

____________________________________________________________________________________________

Workshop: LOKALE VERNETZUNG & PARTNERSCHAFTEN

Kreativtourismus funktioniert am besten in einem Umfeld, in dem es auch weitere touristisch attraktive Angebote gibt. Partnerschaften mit außergewöhnlichen Übernachtungsorten, regionaler Gastronomie und Partner:innen für den Vertrieb sind daher unerlässlich. Welche Partner:innen gibt es in der Region und wie können sich kreativtouristische Anbieter:innen noch besser mit touristischen Akteur:innen vernetzen?

Moderation: Tom Ritschel, Formenfinder

Kurze Kaffeepause

KÜNSTLERISCHE INTERVENTION II & FINALE 

ENDE UND AUSKLANG DER KONFERENZ

Moderation: Katja Bigalke (Deutschlandfunk Kultur)
Künstlerische Intervention: Wiete Sommer
Graphic Recording: Johanna Benz

Die Konferenz findet im Rahmen des Flagship-Projekts Makers, Business & Arts der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 in Kooperation mit dem Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. statt.
Veranstalter der Konferenz ist der Landesverband Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V., in Kooperation mit dem Industriemuseum Chemnitz.

TOURISMUS:KREATIV KALEIDOSKOP – Vorstellung der kreativen Mitmachangebote regionaler Kreativtourismus-Anbieter:innen:

Fotos: Vincenzo Massimiliano / Ernesto Uhlmann

1