Kulturhauptstadt heißt: Mitmachen. Gibt es dafür einen schöneren Anlass als die Adventszeit? Werkstätten, Vereine, Künstler:innen und Kreative laden ein zum gemeinsamen Werkeln, Drechseln, Klöppeln, Drucken, Backen, Hutzen und Singen. Der Maker-Advent gibt erstmals eine Übersicht über weihnachtliche Mitmachangebote in Chemnitz und der Kulturhauptstadt-Region.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, besuchen Sie Orte, an denen Sie bisher noch nicht waren, und begegnen Sie Menschen, die Ihre Leidenschaft fürs Handwerkliche, Künstlerische und Kulinarische teilen.

Der Maker-Advent wird unterstützt von Sachsenlotto.

Maker Advent Prämierung:
Kreative Werke präsentieren und tolle Preise gewinnen!

Alle, die im Maker Advent kreativ werden und ihre entstandenen Werke präsentieren möchten, haben die Chance im Rahmen der Maker Advent Prämierung einen Preis zu gewinnen.
Die Teilnahme an der Prämierung ist im Zeitraum vom 29. November bis zum 17. Dezember 2023 möglich. Interessierte können ihre Exponate durch die Einreichung aussagekräftiger Fotos per E-Mail an communication@chemnitz2025.de bewerten lassen.

Mit den Preisen soll die Kreativität der Teilnehmer:innen belohnt werden.
Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für weitere Informationen.

Die Preise für die prämierten Werke werden großzügigerweise von Sachsenlotto und GLOBUS Chemnitz bereitgestellt:

3x  Sorglos-Weihnachtspaket im Wert von 100 Euro (bestehend aus 8 Sachsen Million
und 4 Glücksraketen), dazu kommt ein 30 Euro Gutschein für GLOBUS.

Mitmach-Angebote im Bereich Floristik

HUTZNOHMD – WEIHNACHTSFLORISTIK & GEMEINSAMES SINGEN

Datum: 07.12.2023, 17 Uhr | Dauer: 5 h | Preis: 35 € | max. Gruppengröße: 25 Personen

Gemütlich und besinnlich soll es werden, wenn Terra Ursprung im Advent zum Hutznohmd einlädt. Ankommen, abschalten, auftanken – Groß und Klein erwartet ein buntes Programm, bei dem Tradition gefeiert und Neues gewagt wird. Garantiert ohne Hektik und Stress, dafür mit weihnachtlicher Floristik und gemeinsamen Singen.

Angebot von: Terra Ursprung – Ines Herold | Ort: Terra Ursprung, Feldgasse 7, 09385 Lugau / OT Ursprung | Anmeldung: www.terra-ursprung.de/event, info@terra-ursprung.de, 0172 46 27 011 | Website: www.terra-ursprung.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw, Parkplatz am Hof

Foto: Terra Ursprung, Ines Herold

TAGE DER WEIHNACHTSFLORISTIK

Datum: 12./13./14.12.2023, jeweils 14.30–17.30 Uhr | Dauer: 1 h | Preis: 1 € | max. Gruppengröße: 3

Personen | Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Weihnachtliche Gestecke selbst basteln – das können Kinder und Jugendliche an drei Nachmittagen im solaris-Treff in Chemnitz. Unter Anleitung oder in eigener Regie wird aus einer Holzscheibe mit Rinde eine hübsche Dekoration, ein Lichtgestell oder etwas anderes Festliches. Dabei kommen Naturmaterialien und Heißklebepistolen zum Einsatz.

Angebot von: Kinder- und Jugendhaus solaris-TREFF | Ort: Irkutsker Str. 15, 09119 Chemnitz | Anmeldung: solaris-treff@solaris-fzu.de, 0371 3685872 | Website: www.solaris-fzu.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: Zugang nicht barrierefrei, barrierefreies WC

Foto: Kinder- und Jugendhaus solaris-TREFF

Mitmach-Angebote im Bereich Holzarbeit

KRIPPENFIGUREN HERSTELLEN

Datum: 18.12.2023, 18–20 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 5 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Beim gemeinsamen Herstellen und Gestalten von Krippenfiguren kann man nicht nur kreative und handwerkliche Fähigkeiten erlernen, sondern gleichzeitig auch über die Weihnachtsgeschichte ins Gespräch kommen. Die lebensgroßen Krippenfiguren (hauptsächlich Tiere) dürfen von den Mitwirkenden selbst aus Spanplatten ausgesägt und dann mit verschiedenen (Natur-)Materialien wie Wolle, Filz, etc. beklebt werden.

Angebot von: Katholische Gemeinde St. Franziskus | Ort: An der Kolonie 8i, 09122 Chemnitz | Anmeldung: michaelkuhn@koinoniagb.org | Website: www.koinoniajdt.de/chemnitz | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: Kurs-Werkstatt barrierefrei, kein barrierefreies WC

WORKSHOP KREATIVHOLZWIRTSCHAFT

Datum: 29.11. sowie 02./06./08./09./13./15./16./20.12.2023, jeweils 15–18 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 50 € inkl. Material | max. Gruppengröße: 8 Personen | Zielgruppe: Kinder & Jugendliche ab 10 Jahren

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können in der mobilen Holzwerkstatt die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz entdecken. Unter fachkundiger Anleitung wird der Umgang mit den Profiwerkzeugen direkt am Material erlernt. So entstehen dekorative Furniersterne oder leuchtende Bergdörfer – der Kreativität der Teilnehmenden sind keine Grenzen gesetzt.

Angebot von: Mobile Holzwerkstatt für Kinder – Sabine Herrmann | Ort: Schulstr. 37, 09661 Striegistal OT Pappendorf | Anmeldung: holzgeschichten@t-online.de, 01522 7365673 | Website: www.kinder-holzwerkstatt.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

SCHNUPPERKURS SCHNITZEN

Datum: 02./03./09./10.12.2023, jeweils 13–17 Uhr | Dauer: 45 min | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 4 Personen | Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene

Die erzgebirgische Schnitzkunst ist weit über Sachsen hinaus bekannt. Wer Lust hat, sich einmal in diesem traditionellen Handwerk auszuprobieren, besucht einen Schnupperkurs beim Schnitzer Hans Lichtenberger. Geschnitzt wird an den ersten beiden Adventswochenenden im historischen Gewölbe des Ritterguts auf dem stimmungsvollen Olbernhauer Weihnachtsmarkt.

Angebot von: Schnitzerei Hans Lichtenberger | Ort: Olbernhauer Weihnachtsmarkt – Weihnachten im Gewölbe, Markt 1-7, 09526 Olbernhau | Anmeldung: info@schnitzereilichtenberger.de | Website: www.schnitzereilichtenberger.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefrei

STERNDU´N

Datum: 29.11. sowie 06./13./20.12.2023, jeweils 15–19 Uhr; individuelle Termine auf Anfrage | Dauer: 30–60 min | Preis: 9–13 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Während eines gemütlichen Hutznnachmittags im Schneeberger Atelier Hängengeblieben entsteht der kleine Holzstern Sterndu. Zwölf Einzelteile, eine 3D-Druck-Schablone, Schleifpapier, Leim und Faden sind alles, was es braucht, damit der Stern in seiner Pracht
erstrahlt. Sterndu ist das perfekte selbstgemachte Weihnachtsgeschenk oder ein besonderer Christbaumschmuck.

Angebot von: Atelier Hängengeblieben | Ort: Markt 18-20, 08289 Schneeberg | Anmeldung: info@atelier-haengengeblieben.de | Website: www.atelier-haengengeblieben.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

Foto: Atelier Hängengeblieben

WERKELN MIT HOLZ – DRECHSEL- & SCHNITZKURSE

Datum: nach Absprache Mo–So, 9–17 Uhr | Dauer: 45 min Einzelkursstunde; 8 h Tageskurs | Preis: 20 €/Person/Einzelkursstunde; 135 €/Person/Tageskurs; inkl. Werkzeug und Material für ein Werkstück | max. Gruppengröße: Drechselkurs: 4 Personen, Schnitzkurs: 6 Personen

Hier läuft es rund und alles dreht sich. In der Kreativwerkstatt von Lars Neubert kann man handgefertigte Kunstwerke bestaunen, einen Schnitz- oder Drechselkurs besuchen und sich ein paar Kostbarkeiten und bleibende Eindrücke mit nach Hause nehmen. Mit dem richtigen Werkzeug und unter fachkundiger Anleitung des Holzbildhauers können hier alle entdecken, was in ihnen (und im Holz!) steckt. Kunst verbindet Menschen, nicht nur, aber vor allem auch zur Weihnachtszeit und ein persönliches Kunstwerk, mit Fantasie und Kreativität erschaffen, kann Herzen öffnen.

Angebot von: Holz und Kunst erleben – Lars Neubert | Ort: Markt 16, 08289 Schneeberg | Anmeldung: www.holzkunst-erleben.de/kontakt | Website: www.holzkunst-erleben.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: Schnitzkurs barrierefrei, Drechselkurs nicht barrierefrei, kein barrierefreies WC

WEIHNACHTSDEKO SELBST GEBAUT – HOLZKERZEN HERSTELLEN

Datum: 27.11.–23.12.2023: Mi–Fr 14–20 Uhr, Sa 10–18 Uhr; individuelle Termine auf Anfrage | Dauer: 2 h | Preis: 49 €/Person | max. Gruppengröße: 1–2 Personen, größere Gruppen auf Anfrage

Das Holzkombinat in Chemnitz hat eine besonders außergewöhnliche, weihnachtliche Deko-Idee zum Selberbauen: handgefertigte Holzkerzen aus Kiefer, Esche, Eiche, Platane oder einem anderen Lieblingsholz. Zuerst werden Form und Größe der Kerzen nach Belieben festgelegt und schon kann gesägt, geschliffen, gebohrt, gesteckt und geölt werden. Hilfe gibt’s bei Bedarf von der Werkstatt-Crew. Bis zu vier Kerzen pro Person sind machbar.

Angebot von: Holzkombinat GbR | Ort: Schiersandstr. 21, 09116 Chemnitz | Anmeldung: info@holzkombinat.com, www.holzkombinat-shop.de | Website: www.holzkombinat.com | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: Zugang zur Werkstatt barrierefrei


INDIVIDUELLE TEELICHTHALTER SELBST BAUEN

Datum: 27.11.–23.12.2023: Mi–Fr 14–20 Uhr, Sa 10–18 Uhr; individuelle Termine auf Anfrage | Dauer: 2 h | Preis: 49 €/Person
max. Gruppengröße: 1–2 Personen, größere Gruppen auf Anfrage

Zu einer besinnlichen Adventszeit gehören gemütliche Abende bei Kerzenschein. In der Holzwerkstatt des Chemnitzer Holzkombinats kann in zwei kreativen, handwerklichen Stunden das passende Teelichthalterpaar mit persönlichem Wunschmotiv hergestellt werden. Materialien und Schritt-für-Schritt-Anleitung sind inklusive, gewerkelt wird am besten zu zweit oder allein. Jetzt braucht es nur noch ein Teelicht und der Weihnachtszauber beginnt.


WEIHNACHTSANHÄNGER-SET AUS HOLZ MIT CHEMNTIZER MOTIVEN

Datum: 27.11.–23.12.2023: Mi–Fr 14–20 Uhr, Sa 10–18 Uhr; individuelle Termine auf Anfrage | Dauer: 2 h | Preis: 49 €/Person | max. Gruppengröße: 1–2 Personen, größere Gruppen auf Anfrage

Chemnitz-Fans aufgepasst: Im Holzkombinat kann man Baumschmuck mit den schönsten Motiven der Stadt selbst bauen. Zuerst erhalten die Sperrholzmotiveden nötigen Feinschliff, dann werden Löcher für die Aufhängung gebohrt, bevor die ausgewählten Bilder mit der Fotopotch-Technik übertragen werden. Zum Schluss erfolgt die Behandlung mit nachhaltigem Wachs. Materialien und Anleitung für insgesamt fünf schöne Chemnitz-Weihnachtsanhänger sind inklusive.


WEIHNACHTSBASTELN FÜR FAMILIEN

Datum: 27.11.–23.12.2023: Mi–Fr 14–20 Uhr, Sa 10–18 Uhr; individuelle Termine auf Anfrage | Dauer: 2 h | Preis: 69 € | max. Gruppengröße: 3–4 Personen, größere Gruppen auf Anfrage

Das Holzkombinat lädt zu zwei geselligen Werkelstunden mit der Familie oder im Freundeskreis ein. Dabei entstehen feine, handgefertigte Weihnachtsunikate. Vorkenntnisse braucht es keine, die Bauanleitungen werden dem individuellen Level und persönlichen Wünschen angepasst. Alle nötigen Materialien, Farben und ein Brandmalgerät stehen zur Verfügung, sodass nach Lust und Laune gebastelt werden kann.

SCHNITZURLAUB

Datum: 11.12.-15.12.2023, täglich von 9-13 Uhr | Preis: 175 € pro Person, geeignet für Erwachsene | Anmeldung: www.erzhammer.de

Erzgebirgische Volkskultur hautnah erleben und selbst aktiv werden – das ist das Motto unseres Schnitzurlaubes. Unsere kompetenten Kursleiter betreuen Sie ganz individuell und führen Sie mit ihrem Fachwissen durch Ihren Schnitzurlaub, sodass Jede(r) die Woche mit einer eigenen Arbeit abschließen kann. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder wird gemäß seiner Fähigkeiten und Kenntnisse begleitet und kann nach vorgeschlagenen Themen oder ganz persönlichen Wünschen eine Schnitzarbeit gestalten. 

Angebot von: Volker Krämer, Kulturzentrum Annaberg-Buchholz | Ort: Kulturzentrum Annaberg-Buchholz, Schnitzschule „Paul Schneider“, Buchholzer Straße 2, 09456 Annaberg-Buchholz | Anmeldung: info@holzkombinat.com, www.holzkombinat-shop.de | Website: www.erzhammer.de

Mitmach-Angebote im Bereich Hutz’n und Basteln

KERZENHALTER AUS SALZTEIG

Datum: 11./15.12.2023, jeweils 16 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 3 € | max. Gruppengröße: 20 Personen | Zielgruppe: Kinder (4–9 Jahre)

Die Adventszeit ist voller Symbole, doch was haben sie zu bedeuten? An zwei Nachmittagen lädt die Gemeinde St. Antonius Chemnitz alle bastelfreudigen Kinder dazu ein, sich den verschiedenen Bedeutungen gestalterisch zu nähern. Im Gemeindesaal sollen Kerzenhalter aus Salzteig hergestellt werden. Eltern und Geschwister sind herzlich willkommen.

Angebot von: Katholische Pfarrei Hl. Mutter Teresa Gemeinde St. Antonius | Ort: Erfenschlager Str. 27, 09125 Chemnitz | Anmeldung: ulrike.lynn@kulturkirche2025.de | Website: www.st-antonius-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC (bitte bei der Anmeldung mit angeben)

Foto: Katholische Pfarrei Hl. Mutter Teresa Gemeinde St. Antonius

WEIHNACHTSHAUS

Datum: 08.12.2023, 14–18 Uhr | Dauer: 2–4 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 40 Personen | Zielgruppe: Kinder, Familien

Im Bürgerhaus City können sich Familien mit Kindern in besinnlicher Atmosphäre auf das Weihnachtsfest einstimmen – unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten. Groß und Klein erwartet ein buntes Kreativ-Angebot. Ab 14 Uhr werden Weihnachtsgeschenke gebastelt. 15.30 Uhr gibt es ein Weihnachtsprogramm mit Tierischen Märchen & Musik, Erzähltheater und Interaktion mit Jan Deicke von mondschaafs Lauschpalast. Danach kann munter weiter gebastelt und gespielt werden, bis 17 Uhr der Weihnachtsmann vorbeikommt und gemeinsam gesungen wird.

Angebot von: Bürgerhaus City e.V. | Ort: Rosenhof 18, 09111 Chemnitz | Anmeldung: chem-buerger@web.de | Website: www.buergerhaus-city.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

HUTZNNACHMITTAG

Datum: 13.12.2023, 13–18 Uhr | Dauer: ca. 1 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 40 Personen

Im Erzgebirge hat das Hutzn, das Zusammenhocken in der dunklen Jahreszeit, eine lange Tradition. Man traf sich, um zu klöppeln oder andere Handarbeiten zu fertigen und genoss das Beisammensein. Diese Tradition will das Bürgerhaus City an einem Nachmittag im Advent aufleben lassen. Beim Klang von Weihnachtsmusik, inmitten weihnachtlicher Dekoration, bei Kaffee oder Glühwein, Stollen und
Keksen kann man zusehen, wie die kunstvollen Handarbeiten verrichtet werden, oder direkt ein eigenes Weihnachtssouvenir anfertigen. Zusätzlich gibt es einen kleinen Kreativmarkt.

HUTZEN UND BRIEFUMSCHLÄGE AUS KALENDERN BASTELN

Datum: 02./09./16./23.12.2023, Sa 13–17 Uhr, nur mit Voranmeldung | Dauer: 1 h | Preis: 5 € / 3 € ermäßigt | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: alle ab 8 Jahren

Münzen, Waffen, Kunsthandwerk – Bruno Gebhardt trug alles von Wert und Interesse zusammen, erforschte und katalogisierte es. Heute kann man die einmalige Raritätensammlung des leidenschaftlichen Sammlers in Zwönitz bewundern. Nach einem Rundgang durch die Sonderausstellung: “ AUS DER ZEIT GEFALLEN? – Kalender von anno dazumal“ werden gemütlich bei einer Tasse Tee die guten alten Zeiten lebendig und aus abgelaufenen Kalenderblättern Briefumschläge für verschiedene Anlässe gefaltet.

Angebot von: Raritätensammlung Bruno Gebhardt | Ort: Austelvilla Zwönitz, Rathausstr. 14, 08297 Zwönitz | Anmeldung: bruno@zwoenitz.de, 037754 2323 oder 2690 | Website: www.zwoenitz.de/stadtleben/kultur-freizeit/museen/raritaetensammlung-bruno-gebhardt | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

EIN ERZGEBIRGISCHER HUTZNOHMD MIT MODERNEM TWIST

Datum: 16.12.2023, ab 19 Uhr | Dauer: 5 h | Preis: Spendenbasis | max. Gruppengröße: 20 Personen

Die Adventszeit ist die heimeligste Zeit, ganz besonders im Erzgebirge. In der Tradition des Hutznohmds lädt das herausgeputzte Industriedenkmal Siebenschlehener Pochwerk zu einer besinnlichen Zusammenkunft ein, bei der die Gemütlichkeit der erzgebirgischen Weihnacht auf junge Denkansätze trifft. Neben einem kulturellen Rahmenprogramm gibt es eine Mitmachaktion zum Thema „Baumbehang“. Von selbstgebundenen Strohsternen oder aufwendig gefalteten Papierkugeln hin zu gesteckten Holzobjekten ist alles drin.

Angebot von: Kulturverein Trubel in der Poche e.V. | Ort: Lindenauer Str. 22, 08289 Schneeberg | Anmeldung: trubel.in.der.poche@gmail.com | Website: www.instagram.com/trubel.in.der.poche | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

STERNSTUNDE

Datum: 07.12.2023, 15–17.30 Uhr | Dauer: 45 min. | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 8 Personen | Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (6–16 Jahre)

In der Vorweihnachtszeit vertreiben sich viele Kinder die Wartezeit mit schönen Bastelprojekten, Weihnachtssterne gehören traditionell dazu. Im Rahmen der Advents- und Weihnachtsausstellung veranstaltet die St. Jakobikirche Chemnitz einen kreativen Bastelnachmittag mit Regine Reichel, bei dem der beliebte Adventsschmuck entsteht.

Angebot von: Ev.-Luth. St. Jakobi-Kreuz-Kirchgemeinde Chemnitz | Ort: Henriettenstr. 36, 09112 | Anmeldung: kg.chemnitz-jakobikreuz@evlks.de | Website: www.jakobikreuz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

KRIPPEN BASTELN

Datum: 14.12.2023, 15.30 Uhr | Dauer: 1,5 h | Preis: 3 € | max. Gruppengröße: 25 Personen

Die jahrhundertealte Dorfkirche in Jahnsdorf ist nicht nur Mittelpunkt des kirchlichen Lebens im Ort, sondern hält auch viele Angebote für Jung und Alt bereit. An einem Nachmittag im Advent können hier Weihnachtskrippen aus Naturmaterialien gebastelt und individuell gestaltet werden. Die selbst gebauten Krippen machen sich schön unterm Weihnachtsbaum.

Angebot von: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Jahnsdorf | Ort: Meinersdorfer Str. 4, 09387 Jahnsdorf | Anmeldung: ines.kreissig@evlks.de | Website: www.kirche-jahnsdorf.de | Angaben zur Barrierefreiheit: Nicht barrierefrei

KREATIVKURS: WIR GESTALTEN WEIHNACHTLICHE TÜRKRÄNZE

Datum: 30.11.2023, 14.30 Uhr | Dauer: ca. 2 h | Preis: 6 € | max. Gruppengröße: ca. 15 Personen | Zielgruppe: offen für alle

Weihnachtliche Dekoration gehört für viele untrennbar zur Adventszeit. Ein schöner Türkranz weckt schon von draußen die Vorfreude auf die gemütliche Stube. Der Stadtteiltreff Wittgensdorf der Volkssolidarität in Chemnitz lädt dazu ein, den festlichen Türschmuck mit Stoffen und weihnachtlichem Dekorationsmaterial selbst zu gestalten.

Angebot von: Volkssolidarität Chemnitz Stadtverband e.V. | Ort: Stadtteiltreff Wittgensdorf, Burgstädter Str. 5, 09228 Chemnitz | Anmeldung: stadteiltreff-wittgensdorf@vs-chemnitz.de, 037200 88262 | Website: www.vs-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

WEIHNACHTSBASTELN

Datum: 09./10./16./17.12.2023, jeweils 10–17 Uhr | Dauer: 30–60 min. | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 10 Personen

Das große Weihnachtsbasteln kann beginnen! Das Industriemuseum Chemnitz lädt Jung und Alt zum gemeinsamen Basteln ein. Wer fertigt die schönste, witzigste, ausgefallenste Weihnachtdekoration? Wer klebt, faltet, schraubt und konstruiert am besten? Die Teilnahme ist kostenfrei.

Angebot von: Industriemuseum Chemnitz | Ort: Zwickauer Str. 119, 09112 Chemnitz | Anmeldung: muspaed@saechsisches-industriemuseum.de, 0371 3676410 | Website: www.industriemuseum-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

BAUANGEBOT EITECH

Datum: 09./10./16./17.12.2023, jeweils 10–17 Uhr | Dauer: 60–90 min | Preis: bis 18 Jahre frei, Erwachsene 8 € | max. Gruppengröße: offen

Für alle Technikbegeisterten hat das Industriemuseum Chemnitz ein ganz besonderes Angebot im Advent: Mit den Metallbaukästen der Firma eitech werden Fahrzeuge konstruiert, die im Anschluss mittels Programmierung sogar zum Fahren gebracht werden können. Da kommen kreative Konstruktion und Elektronik zusammen und nicht nur eingefleischte Technikfans auf ihre Kosten.

ADVENTSZAUBER MIT OFFENEN TÜREN

Datum: 06.12.2023, 14–18 Uhr | Dauer: 30–45 min | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: unbegrenzt | Zielgruppe: Menschen aller Generationen, alle willkommen

In allen Einrichtungen, die unter dem Dach des Mehrgenerationenhauses ansässigsind, gibt es zauberhafte weihnachtliche Angebote zum Mitmachen. Egal ob man in die bekannten Weihnachtsgeschichten und -lieder eintauchen möchte, festtypischen Schmuck basteln will oder kleine weihnachtliche Aufgaben lösen möchte – hier ist für Menschen aller Generationen etwas dabei!

Angebot von: Mehrgenerationenhaus Chemnitz | Ort: Irkutsker Str. 15, 09119 Chemnitz | Anmeldung: nicht erforderlich | Website: www.mehrgenerationenhaus-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw (keine gesicherte Parkmöglichkeit) und ÖPNV | Angaben zur Barrierefreiheit: Zugang teilweise barrierefrei, barrierefreies WC

OFFENE ADVENTSWERKSTATT

Datum: 30.11. sowie 07./13./21.12.2023, 14–17 Uhr | Dauer: 30–45 min | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 12 Personen

In der offenen Adventswerkstatt kann man an vier Terminen die magische Welt der Vorweihnachtszeit entdecken. Am 30.11. wird natürlicher Baumschmuck gestaltet, am 07.12. werden einzigartige Verpackungen gezaubert und am 13.12. entstehen funkelnde Papierdekorationen. Am 21.12. geht es darum, wie man Weihnachten für Wildtiere besonders macht.

Angebot von: Solaris Jugend- und Umweltwerkstätten | Ort: Neefestraße 88b, 09116 Chemnitz | Anmeldung: nicht erforderlich | Website: www.jugend-und-umweltwerkstaetten.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

WAFFELN UND WERKELN IN DER WERKBANK32

Datum: 05.12.2023, 15–17 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 2 € | max. Gruppengröße: 20 Personen | Zielgruppe: Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können in der Werkbank32 zusammenkommen, um gemeinsam Waffeln zu backen und weihnachtliche Bastelarbeiten durchzuführen. Das Hauptziel dieses Events ist es, Menschen unterschiedlichen Alters zusammenzubringen, um in einer kreativen und interaktiven Umgebung das Konzept des „Cross Innovation“ zu erleben. Dabei steht die gemeinsame Freude an Weihnachtsaktivitäten im Vordergrund.

Angebot von: Werkbank32 | Ort: Bahnhofsstr. 32, 09648 Mittweida | Anmeldung: veranstaltung@teleskopeffekt.de | Website: www.teleskopeffekt.de/werkbank32 | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: teilweise barrierefrei

KREATIVANGEBOTE MIT STOFF UND PAPIER

Datum: jeden Fr, 14–18 Uhr | Dauer: nach Belieben | Preis: 5 €/h zzgl. Materialkosten

Ein kreativer Adventsnachmittag: Hutzn bei Kaffee und Kuchen mit vielen Angeboten. Alt und Jung sitzen gemütlich zusammen und werkeln. Es können kleine Geschenke gefilzt oder genäht werden. Man kann malen, drucken, stempeln, Perlen fädeln oder aus Holzteilchen Baumschmuck fertigen. Alle im eigenen Tempo und nach ihren Möglichkeiten.

Angebot von: Förderverein Barbara-Uttmann-Haus Elterlein e.V. | Ort: Alte Schule Elterlein, Kirchgasse 4, 09481 Elterlein | Anmeldung: katrin.baumann@kidsparadies.de, 037349 79179 | Website: www.uttmannhaus.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, behindertengerechtes öffentliches WC in der Nähe

DIY-ADVENTSKALENDER

Datum: 28./29.11.2023, jeweils ab 14 Uhr | Dauer: 1,5–2 h | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: Kinder- und Jugendliche | Anmeldung: lisa.zumpe@kindervereinigung-chemnitz.de

Kaum etwas weckt die Vorfreude auf Weihnachten so sehr wie ein Weihnachtskalender. Und wenn er selbst gebastelt ist, macht er gleich doppelt so viel Spaß. Das Kinder- und Jugendzentrum Punkt West hilft nicht nur beim Selberbasteln, sondern befüllt die Unikate sogar. Einen bzw. zwei Tage später kann man die tolle Überraschung für Zuhause wieder abholen und schon beginnt der Weihnachtszauber.

Angebot von: KJZ Punkt West | Ort: Oberfrohnaer Str. 35, 09117 Chemnitz | Website: www.punktwest.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC


DIY-WEIHNACHTSGESCHENKE

Datum: 14.12.2023, 14–17 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 1,50 € | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: Kinder- und Jugendliche | Anmeldung: punktwest@kindervereinigung-chemnitz.de

Die schönste Überraschung zu Weihnachten sind selbst gemachte Geschenke, die in liebevoller Handarbeit und mit guten Wünschen erdacht, angefertigt und verpackt wurden. Im Chemnitzer Kinder- und Jugendzentrum Punkt West gibt es Unterstützung dabei. Das bringt die Augen von Oma, Opa, Tante, Onkel und allen Freundinnen und Freunden garantiert zum Strahlen!


POST GEGEN EINSAMKEIT

Datum: 01.–15.12.2023 | Zielgruppe: alle, die Gutes tun wollen

Kinder, Jugendliche und Familien können in der Zeit bis 15.12.2023 Post gegen Einsamkeit in Form einer Karte, eines Bildes, eines Briefes oder eines selbst gemalten Bildes an das KJZ Punkt West schicken. Die Mitarbeitenden übergeben diese dann an Menschen aus dem Seniorenzentrum Azurit Chemnitz. Das Ziel: gemeinsam die Welt ein bisschen schöner machen, damit die Weihnachtszeit für
Einsame ein wenig erträglicher wird.

KLÖTZELN ZUR ADVENTSZEIT

Datum: 02.12.2023, 16.30–19 Uhr | Dauer: 2–2,5 h | Preis: 5 € Kinder, 10 € Erwachsene | max. Gruppengröße: 10–20 Personen

Die kalte, dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Da darf es zu Hause heimelig werden. Bei diesem Kreativ-Workshop in Lößnitz wird geklötzelt. Was das genau ist, darf beim Mitmachen herausgefunden werden. Auf jeden Fall ist viel Holz im Einsatz, dazu Materialien aus der Natur. Und so entstehen Lichterhäuser, Laternen, kunstvoll gestaltete Rahmen oder ein „Adventskranz mal anders“ – also viele schöne Dinge, um an trüben Wintertagen Licht und gute Laune ins Haus zu holen.

Angebot von: Lößnitz Makers #diemacherei – Katrin Müller | Ort: auf Anfrage, noch offen | Anmeldung: katrinandrelennyben@gmail.com, 0176 70 54 3480

Foto: Lößnitz Makers #diemacherei – Katrin Müller

KREATIVER SAMSTAG
„HIMMELSBOTE AUS EDELSTAHLDRAHT“

Datum: 09.12.2023, 9-16 Uhr | Preis: 30 € zzgl. Materialkosten, geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene| Mitzubringen: mind. 7 Paare Edelstahldraht 0,15, Klöppelkissen, evtl. kleine Perlen nach Geschmack, Klöppelbriefe sind in der Kursgebühr enthalten | Anmeldung: online unter www.erzhammer.de

 Eine gute Idee für die Vorweihnachtszeit, ob als Geschenk oder einfach für sich selbst sind diese 3D-Engelchen, geklöppelt aus funkelndem Edelstahldraht. 

Angebot von: Manuela Fischer, Kulturzentrum Annaberg-Buchholz | Ort: Kulturzentrum Annaberg-Buchholz, Klöppelschule „Barbara Uthmann“, Buchholzer Straße 2, 09456 Annaberg-Buchholz | Website: www.erzhammer.de

Mitmach-Angebote im Bereich Keramik und Schmuck

HERSTELLUNG EINES INDIVIDUELLEN GESCHIRRSETS AUS KERAMIK

Datum: 02. und 09.12.2023 (beide Termine gehören zusammen), 11 Uhr | Dauer: 1. Termin ca. 2 h, 2. Termin ca. 1,5 h | Preis: 30 € zzgl. Materialkosten (ca.15 €) | max. Gruppengröße: 6 Personen

Darf es dieses Weihnachten ein Keramik-Unikat sein? Im Kurs von Uta Lerche kann ein individuelles Geschirrset hergestellt werden, zum Verschenken oder für den Eigenbedarf. Im ersten Teil des Workshops entsteht mit den Techniken der Aufbaukeramik und diversen Hilfsmitteln z. B. ein Schüsselsatz oder Teller mit Tasse. Im zweiten Teil werden die Einzelteile nach dem Schrühbrand farblich gestaltet (glasiert). Der Workshop ist für Neulinge ebenso geeignet wie für Fortgeschrittene. Es wird nicht an der Töpferscheibe gearbeitet.

Angebot von: TONSTUDIO – Uta Lerche | Ort: Josephinenplatz 1, 09113 Chemnitz | Anmeldung: info@mirikwidi.de, 0172 3432537 | Website: www.mirikwidi.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

SILBERSCHMUCK AUS ART CLAY SILBER

Datum: nach Absprache | Dauer: 4–5 h | Preis: 80 € (inkl. Werkzeuge, Texturen, Brennen), zusätzliche Kosten: Silber 7, 10 oder 20 g (zum Tagespreis) | max. Gruppengröße: 3–15 Personen | Zielgruppe: Erwachsene

In der Kreativschmiede von Stefanie Dittmann warten ganz besondere Schmuckstücke darauf, von kreativen Händen angefertigt zu werden. Art Clay, das aus Japan kommende Knetsilber mit recyceltem Silber der Fotoindustrie, lässt sich stempeln, schneiden, pressen, walzen, bohren, feilen – die Möglichkeiten sind riesig. Die fertige Silberschmuckkreation hat einen wunderschönen Glanz und strahlt garantiert mit jedem Weihnachtsstern um die Wette.

Angebot von: Die Kreativschmiede – Stefanie Dittmann | Ort: An der Zschopau 2, 09577 Braunsdorf, bei größeren Gruppen in Räumlichkeiten der Schauweberei Braunsdorf | Anmeldung: 01590 1011973 (WhatsApp oder Anruf) | Website: www.die-kreativschmie.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: bedingt barrierefrei

Foto: Stefanie Dittmann

Mitmach-Angebote im Bereich Kulinarik

SCHOKURSION – AUSFLUG IN DIE WUNDERBARE WELT DES KAKAO

Datum: 01./09./21.12.2023, jeweils 18 Uhr | Dauer: 1,5–2 h | Preis: 49–89 € | max. Gruppengröße: 18 Personen | Zielgruppe: ab 8 Jahre

Was mit einer Fahrradreise um die Welt begann, wurde zu einem lebensverändernden Projekt. Gemeinsam mit Kleinbauern einer Kooperative des mittelamerikanischen Landes Belize bringen Choco Del Sol das Gold der Maya nach Europa. Auf einer vorweihnachtlichen Genussreise durch die Manufaktur können Interessierte alles rund um den kostbaren Rohstoff Kakao, dessen Anbau und Verarbeitung zu erlesenen Schokoladen erfahren und diese sogar selbst herstellen. Getränke sowie alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung der eigenen Schokoladen sind im Preis enthalten.

Angebot von: Choco Del Sol Schokoladenmanufaktur | Ort: Schloss Rochsburg, Schlossstr.1, 09328 Lunzenau OT Rochsburg | Anmeldung: www.chocodelsol.com/Events/ | Website: www.chocodelsol.com | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

CAKEPOPS ALS NIKOLAUS-GESCHENKE

Datum: 02.12.2023, 12 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 65 € | max. Gruppengröße: 12 Personen | Zielgruppe: alle ab 15 Jahren

Dass Cakepops zu Recht in aller Munde sind, beweist das Team von Einzelstücke in Chemnitz. Kurz vorm Nikolaustag veranstaltet die Tortenmanufaktur einen Kurs für Backfans, die lernen wollen, wie man die leckeren Kuchen am Stiel selbst herstellt. In entspannter Atmosphäre kommen alle auf den süßen Geschmack der kleinen Bissen und wer sich beim Naschen zurückhält, hat am Ende noch ein paar Cakepops für den Nikolausstiefel übrig.

Angebot von: Einzelstücke – Janette Graf | Ort: Brühl 55, 09111 Chemnitz | Anmeldung: einzelstuecke-chemnitz@gmx.de, 0173 3631025 (WhatsApp oder Anruf) | Website: www.einzelstuecke-chemnitz.com/kurse | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei


SEMI NAKED & DRIP – BESONDERE TORTEN FÜR WEIHNACHTEN

Datum: 23.12.2023, 12 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 125 € | max. Gruppengröße: 7 Personen | Zielgruppe: alle ab 15 Jahren

Halbnackte Torten zu Weihnachten – wer hat so etwas schon einmal probiert? Die feinen Kuchen ohne Fondant werden dünn mit einer

Creme eingestrichen, sodass der Teig noch zu sehen ist. Verziert wird üppig mit herunterlaufender Schokolade, Süßigkeiten, Blüten und Früchten. Wem jetzt das Wasser im Munde zusammenläuft, der sichert sich besser schnell einen Platz im Kurs der Tortenmanufaktur Einzelstücke in Chemnitz. Frustfrei lässt sich dort die Kunst der Semi Naked Cakes erlernen.

Foto: Janette Graf

BRÖTCHEN SELBER BACKEN – VOM KORN ZUM BROT

Datum: 28.11.2023, 15 Uhr | Dauer: ca. 2 h | Preis: 18 € | max. Gruppengröße: 25 Personen | Zielgruppe: für jede Altersgruppe geeignet

Wer lernen will, wie man leckere Brötchen selbst backt, bucht diesen Kurs auf dem urigen Rößler-Hof. Zuerst wird der Teig frisch zubereitet. Dann ruht er und während er Zeit zum Gehen hat, können die Kühe und Kälber bei einem kleinen Hofrundgang besucht werden. Anschließend werden die Brötchen geformt und nach Wunsch mit verschiedenen Kräutern verziert. Zum Abschluss gibt es leckere
frisch gebackene Brötchen mit Quark, Butter und Wurst. Die Kinder können nach dem Brötchenbacken noch Plätzchen backen, passend
zur Weihnachtszeit.

Angebot von: Rößler-Hof – Katrin Seyffert | Ort: Obere Hauptstr. 61, 09235 Burkhardtsdorf | Anmeldung: info@roessler-hof.de, 03721 23283 | Website: www.roessler-hof.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw


SCHAUKÄSEN

Datum: 09.12.2023, 10 Uhr | Dauer: ca. 2–3 h | Preis: 18 € | max. Gruppengröße: 25 Personen | Zielgruppe: für jede Altersgruppe geeignet

Aus 30 Litern Milch wird ein Laib Bergkäse hergestellt. Während der Herstellung erfolgt ein kleiner Rundgang auf dem Bauernhof, eine Käseverkostung mit einem Glas Rotwein oder Saft. Nach ca. 1,5 h kommt der Käse in die Form und kann schon mal gekostet werden. Die Molke kann getrunken werden und die Hände können darin baden. Der Käse reift dann für drei Monate im hofeigenen Keller und wer möchte, kann ein Stück davon erhalten – eine besondere Köstlichkeit für das neue Jahr.

Foto: Rößler-Hof – Katrin Seyffert

VEGANES KOCHEN UND SPEISEN

Datum: 01.12.2023, 17–20 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: eine vegane Zutat | max. Gruppengröße: 5 Personen | Zielgruppe: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (12–27 Jahre)

Mal gucken, was vegan so kann. Die Herausforderung für die Teilnehmenden liegt darin, Rohstoffkombinationen, die für gewöhnlich in der Speisenzubereitung keine Berührungspunkte erfahren, gaumenfreudig raffiniert zu gestalten. Das gemeinsame Mahl zum Schluss hat das Potential zur Selbstbelohnung.

Angebot von: Chemnitzer Kunstfabrik | Ort: Neefestr. 82, 09119 Chemnitz | Anmeldung: nicht erforderlich | Website: www.chemnitzer-kunstfabrik.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

Foto: Chemnitzer Kunstfabrik

STOLLEN BACKEN

Datum: 13.12.2023, 14–17 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 2 € | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: Kinder und Jugendliche

Ein echtes Stück sächsisches Kulturgut ist der Stollen und für viele ist die weihnachtliche Kaffeetafel erst durch ihn komplett. Im Kinder- und Jugendzentrum Punkt West können alle lernen, wie man einen leckeren Stollen bäckt, der ohne lange Lagerzeit verputzt werden kann. Bitte eine geeignete Backform mitbringen.

Angebot von: KJZ Punkt West | Ort: Oberfrohnaer Str. 35, 09117 Chemnitz | Anmeldung: punktwest@kindervereinigung-chemnitz.de | Website: www.punktwest.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreie Küche, barrierefreies WC

Pflaumentoffel basteln

Datum: an allen drei Adventwochenenden samstags und sonntags jeweils von 13 bis 17 Uhr | Kosten: 6,00 € | Dauer: ca. 30 min

In unserer Weihnachtsausstellung „in der Küche riecht es lecker…“ wird auch die Geschichte des sächsischen Pflaumentoffels erzählt. Das aus getrockneten Pflaumen bestehende Männchen – schwarz, klebrig und süß –  gilt als Glücksbringer für das neue Jahr.
Es wird erstmals 1801 auf dem Dresdner Striezelmarkt angeboten und ist den kleinen Schlotfegerjungen mit Umhang und Leiter nachgebildet, die mit dem Kehrbesen in die Kamine klettern mussten, um sie von innen zu reinigen.

Angebot von: Textil- und Rennsportmuseum | Ort: Antonstraße 6, 09337 Hohenstein-Ernstthal | Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich | Website: www.trm-hot.de | Angaben zur Barrierefreiheit: alle öffentlichen Etagen sind barrierefrei erreichbar

Mitmach-Angebote im Bereich Kunst

ADVENTS- UND WEIHNACHTSLIEDERSINGEN

Datum: 21.12.2023, 18 Uhr | Dauer: 45 min | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 250 Personen

Beim alljährlichen Advents- und Weihnachtsliedersingen in der St. Jakobikirche stimmen Kantor Steffen Walther an der Orgel und Pfarrerin Dorothee Lücke mit bekannten Liedern zum Mitsingen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Seit Jahren ist diese Veranstaltung ein fester Bestandteil der Kirchgemeinde neben der Advents- und Weihnachtsausstellung, die davor und danach besichtigt werden kann. Alle Liedtexte liegen für die Gäste bereit. Als Abschluss empfiehlt die Kirchgemeinde einen Spaziergang über den abendlichen Chemnitzer Weihnachtsmarkt.

Angebot von: Ev.-Luth. St. Jakobi-Kreuz Kirchgemeinde | Ort: Henriettenstr. 36, 09112 Chemnitz | Anmeldung: kg.chemnitz-jakobikreuz@evlks.de | Website: www.jakobikreuz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

BALD IST NIKOLAUSABEND DA – OFFENES SINGEN

Datum: 05.12.2023, 17 Uhr | Dauer: 30 min | Preis: kostenfrei | Zielgruppe: 0 bis 99 Jahre

Froh und munter sein und sich dabei recht von Herzen freun, das kann man am Vorabend des Nikolaustags gemeinsam mit der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde in Chemnitz. Die schönsten Weihnachts- und Adventslieder sollen im Freien gesungen werden und besonders stimmungsvoll wird es, wenn alle eine Laterne mitbringen. Jung und Alt sind herzlich willkommen.

Angebot von: Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde Chemnitz | Ort: Rastplatz an den alten Glocken, Markersdorfer Str. 79, 09123 Chemnitz | Anmeldung: nicht erforderlich | Website: www.bonhoeffer-kirchgemeinde.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefrei

AQUARELLWORKSHOP: WINTERLICHE/WEIHNACHTLICHE KARTENAMANUFAKTUR

Datum: 27.11. sowie 05./12.12.2023, jeweils 16.30 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: 39 € | max. Gruppengröße: 12 Personen | Zielgruppe: für Neugierige und Fortgeschrittene ab 13 Jahren

Dieser Workshop ist für alle, die sich für das Malen mit Aquarellfarben interessieren – egal, ob schon geübt und auf der Suche nach neuem Input oder noch nie ausprobiert, aber neugierig. Sophie Thierfelder gibt Einblicke in die Materialkunde und verschiedene Techniken, bevor es dann an die Gestaltung der weihnachtlichen bzw. winterlichen Karten geht. Nach dem Workshop soll es allen
Teilnehmenden möglich sein, zu Hause an eigenen Projekten zu arbeiten. Im Weihnachtstrubel bietet sich hier die perfekte Gelegenheit für eine tolle Auszeit vom Alltag beim kreativen Schaffen.

Angebot von: Sophie Thierfelder – Riesenklein | Ort: Atelier Annette Thierfelder, Gewerbepark Zwönitztal, Zwönitztalstr. 32, 09380 Thalheim/Erzgebirge | Anmeldung & Website: www.riesenklein-shop.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

DIE KUNST DES MALENS AUF DEM WASSER

Datum: 25.11.–23.12.2023, Termine nach Vereinbarung, Vormittagskurs 9–12 Uhr oder Abendkurs 18–21 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 70 €/Person, ab 6 Personen 50 €/Person | max. Gruppengröße: 12 Personen | Zielgruppe: ohne Altersbegrenzung

Bei Kerstin Lesselt erwartet alle Weihnachtsfans und -muffel eine tiefenentspannte Wichtelwerkstatt mit Garantie auf Erfolg. Mit dem künstlerischen Medium „Die Kunst des Malens auf dem Wasser“ werden Unikate produziert: Bilder zum Einrahmen, Muster- und Bastelpapiere, Adventskalender (bis 28.11.), Geschenkideen für Weihnachtsgeschenke, Verpackungsanregungen und Geschenkpapier – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Angebot von: Kerstin Lesselt – FREI:RAUM und atelier87 | Ort: Erfenschlager Str. 173, 09125 Chemnitz | Anmeldung: kerstin.lesselt@icloud.com, 01577 0334398 | Website: www.atelier87.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

Foto: Kerstin Lesselt

WORKSHOP 2 GO – DAS FREIE KUNSTMACHANGEBOT

Datum: nach Wunsch | Dauer: max. 4 h | Preis: Komplettpreis 35–65 € | max. Gruppengröße: 1–8 Personen | Zielgruppe: ab 5 Jahren, je nach Modul

Im Refugium Ehrenberg gibt es eine Vielzahl an Workshops, die auf Anfrage und damit immer nach Wunschtermin stattfinden. Bei den „Workshops 2 Go“ gehen alle Teilnehmenden am Ende mit einem fertigen Kunstobjekt heim. Das Angebot ist vielfältig und lockt nicht nur in der Vorweihnachtszeit mit einer kreativen Auszeit: Von Gestaltungsgrundlagen/ Abstrakte Malerei über Graffiti & Co., Kostüme und Objekte selbst bauen und Kreativsein mit Acryl bis Gießen von Relief und Plastik ist alles dabei.

Angebot von: Refugium Ehrenberg – Jens Ossada | Ort: Dorfstr. 95, 09648 Kriebstein OT Ehrenberg | Anmeldung: info@refugium-ehrenberg.de, 034327 666146 | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Website: www.refugium-ehrenberg.de/workshop-to-go-das-freie-kunstmachangebot

MIT PINSEL UND STIFT IM WEIHNACHTSGETÜMMEL

Datum: 09.12.2023, 10 Uhr | Dauer: 1,5 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 20 Personen

Ein Angebot für Muße und Kreativität mitten im vorweihnachtlichen Tumult: Auf dem Weihnachtsmarkt oder in der Galerie Roter Turm suchen sich die Teilnehmenden ein Plätzen und zeichnen, malen oder collagieren Mensch, Gebäude und „Klimbim“. Am Ende trifft sich die Gruppe zum Austausch und bestaunt gemeinsam die Ergebnisse. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Material muss mitgebracht
werden – vielleicht ist auch eine Kladde sinnvoll, um im Stehen zu zeichnen.

Angebot von: Anja Badock – urban sketching Chemnitz | Ort: Treffpunkt: Galerie Roter Turm am Eingang Düsseldorfer Platz, 09111 Chemnitz | Anmeldung: 0174 4767595 (Anruf oder SMS und WhatsApp) | Website: www.instagram.com/urban_sketching_chemnitz | Anfahrt: erreichbar zu Fuß und mit ÖPNV | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

Foto: Anja Badock

DJ-WORKSHOP IM RAHMEN DER SONNENBERGER KIEZWERKSTÄTTEN

Datum: 09.12.2023, 14–18 Uhr | Dauer: 4 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 15 Personen | Zielgruppe: für Jugendliche ab 14 Jahren, auch ohne Vorerfahrungen

Phrasing, Keys und Beatmatchen – keine Ahnung, was das ist? Perfekt, denn in diesem Workshop dreht sich alles rund um die praktischen Grundlagen des Auflegens. Die Workshopleiterin Sinja aka ELOISA ist eine in Chemnitz lebende FLINTA-DJ, die zunächst auf Homepartys und Raves Tech House und Deep Tech aufgelegt und dann ihre Liebe zu schnellerem Techno entdeckt hat. Sie verflicht vocallastigen Hard Techno, melodiösen Trance und Hard Dance. Im Anschluss an den Workshop gibt es eine Party und Open Decks im LOKOMOV – hier kann das Erlernte direkt angewendet werden.

Angebot von: Klub Solitaer e.V. | Ort: LOKOMOV, Augustusburger Str. 102, 09162 Chemnitz | Anmeldung: selina@klub-solitaer.de | Website: www.klub-solitaer.de/kiezwerkstätten | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

AQUARELLMALEREI

Datum: 16.12.2023, 10–14 Uhr | Preis: 25 € | max. Gruppengröße: 3–10 Personen

Hier entstehen mit Aquarellfarben wunderschöne Weihnachtskarten, die festliche Stimmung verbreiten. Die Teilnehmenden beginnen mit den Grundlagen der Farbenlehre, erkunden die verschiedenen Arbeitsspuren von Feder, Pinsel und Aquarellstiften und gestalten dann ihre Karte im Format A5 oder quadratisch. Das Motiv ist mit zarten Umrisslinien vorgezeichnet und garantiert den Erfolg. So kann man sich ganz und gar auf die individuelle Farbgebung und das Mischen konzentrieren.

Angebot von: Förderverein Barbara-Uttmann-Haus Elterlein e.V. | Ort: Alte Schule Elterlein, Kirchgasse 4, 09481 Elterlein | Anmeldung: katrin.baumann@kidsparadies.de, 037349 7556 | Website: www.uttmannhaus.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, behindertengerechtes öffentliches WC in der Nähe

Foto: Förderverein Barbara-Uttmann-Haus Elterlein e.V.

Mitmach-Angebote im Bereich Märkte

DIE WEIHNACHTSMACHER

Datum: 02./03.12.2023, 10–18 Uhr | Preis: 7 €, 5,50 € ermäßigt, 16,00 € Familienkarte

Dieser Weihnachtsmarkt lockt alljährlich ein Wochenende lang tausende Gäste nach Chemnitz, die traditionelles und modernes Kunsthandwerk aus der Region bestaunen wollen. Die Stadthalle verwandelt sich in eine riesige Werkstatt, in der gedrechselt, geschnitzt, gehobelt und geklöppelt wird, und Jung und Alt können in zahlreichen Workshops und Kreativangeboten selbst handwerklich tätig werden. Es gibt eine Wichtelwerkstatt für die Kleinsten und der Weihnachtsmann höchstpersönlich nimmt Wunschzettel entgegen. Ein Kurzfilmkino und Lesungen machen die Handwerksschau komplett.

Angebot von: C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH | Ort: Stadthalle/Carlowitz Congresscenter Chemnitz, Theaterstr. 3, 09111 Chemnitz | Website: www.weihnachtsmacher.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

Foto: Johannes Richter

HARFESIGG – DAS IST ´NE NUDEL

Datum: 08.12.2023, 16–20 Uhr | Dauer: 1 h | Preis: 5–10 € | max. Gruppengröße: unbegrenzt | Zielgruppe: alle, die gern basteln, kreativ sind oder sich einfach mal ausprobieren wollen

Im Rahmen der Verteilung der Lugauer Marktschwärmer findet auf dem Gelände der Nudelmanufaktur „Harfesigg“ ein vorweihnachtlicher Naschmarkt mit Kreativangeboten statt. Regionale Direktvermarkter stellen ihre Veranstaltungen und Erlebnisangebote für 2024 vor. Es darf dabei genascht, probiert und verkostet werden. In gemütlicher Atmosphäre können kleine weihnachtliche Wichteleien gebastelt werden, z. B. Weihnachtsengel als Baumschmuck, Geschenkanhänger aus alten Buchseiten oder weihnachtliche Nagelbilder mit Nägeln, Hammer und Faden auf Holztafeln.

Angebot von: Harfesigg – Jens Kaltofen | Ort: Untere Hauptstr. 60, 09385 Lugau | Anmeldung: info@harfesigg.de, 037295 5492321 | Website: www.harfesigg.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, kein barrierefreies WC

Foto: Jens Kaltofen

WEIHNACHTSMARKT AUF DER HIRSCHWIESE
UND WORKSHOP WIENER STUHLGEFLECHT

Datum: 30.11.2023, Weihnachtsmarkt 11.30–20 Uhr, Workshop 13–15 Uhr | Dauer: 1,5 h | Preis: 15 € | max. Gruppengröße: 5 Personen | Zielgruppe: handwerklich interessierte Erwachsene

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes auf der Hirschwiese bietet das SFZ Förderzentrum in Chemnitz eine Vielzahl an handwerklichen Produkten und gewährt Einblick in seine tägliche Arbeit. Das Herzstück an diesem Tag bildet das Korb- und Flechtwerken, das seit 2016 als immaterielles Kulturerbe geschützt ist. Unter fachkundiger Anleitung können alle Interessierten in den Räumen der Korbwerkstatt das Wiener Stuhlgeflecht kennenlernen und sich an einem kleinen Übungsrahmen ausprobieren

Angebot von: SFZ Förderzentrum gGmbH | Ort: Flemmingstr. 8c, 09116 Chemnitz, Haus 18 | Anmeldung: cmreissmann@sfz-chemnitz.de, 0371 3344216 | Website: www.sfz-chemnitz.de/die-werkstatt | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

LEBENDIGER ADVENTSKALENDER IM STADTTEILTREFF

Datum: 05.12.2023, 14–18 Uhr | Dauer: ca. 4 h | Preis: eventuell Materialkosten | max. Gruppengröße: unbegrenzt; gleichzeitig können 2 Personen das Klöppeln ausprobieren

Der lebendige Adventskalender öffnet am 5. Dezember im Stadtteiltreff Wittgensdorf ein neues Türchen. In weihnachtlichem Ambiente stellen sich der Mal- und Zeichenkurs vor und der Kreativkurs gestaltet einen kleinen Weihnachtsmarkt. In einer Ausstellung können Klöppelarbeiten bewundert und selbst das Klöppelhandwerk ausprobiert werden. Für die kleinen Gäste gibt es in der Weihnachtsstube ein Vorleseprogramm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Angebot von: Volkssolidarität Chemnitz Stadtverband e.V. | Ort: Stadtteiltreff Wittgensdorf,  Burgstädter Str. 5, 09228 Chemnitz | Anmeldung: stadteiltreff-wittgensdorf@vs-chemnitz.de, 037200 88262 | Website: www.vs-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, kein barrierefreies WC

WEIHNACHTSMARKT IM KJZ PUNKT WEST

Datum: 15.12.2023, ab 15 Uhr | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: Familien mit Kindern und Jugendlichen

Das Kinder- und Jugendzentrum Punkt West lädt zum fröhlichen Weihnachtsmarkt. Es gibt verschiedene kreative und spielerische Mitmachangebote wie Drechseln und Bingo. Der Weihnachtsmann kommt auch zu Besuch. Es kann Post gegen Einsamkeit gestaltet werden und im Weihnachtscafé duften Kakao und Kuchen und laden zum Verweilen ein.

Angebot von: KJZ Punkt West | Ort: Oberfrohnaer Str. 35, 09117 Chemnitz | Anmeldung: punktwest@kindervereinigung-chemnitz.de | Website: www.punktwest.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefrei

DENKSTATT-ADVENT – BUDENZAUBER IN DER SCHEUNE

Datum: 08.12.2023, ab 12 Uhr | Dauer: 1 h | Preis: 5 € | max. Gruppengröße: 40 Personen

In der Scheune der Denkstatt Erzgebirge lässt sich das weihnachtliche Erzgebirge live erleben. Auf einem großen Holzteilemarkt wird die Kreativität beflügelt – hier werden alle zu Denkern und Makern. Dabei entstehen eigene Autos, Weihnachtsmannschlitten und handgefertigte Unikate wie Schmuck oder Kerzenständer. Natürlich gibt‘s dazu leckeren Erzgebirgsstollen, dampfenden Punsch, würzigen Raacherkerzlduft und die passende Musik.

Angebot von: DENKSTATT Erzgebirge | Ort: Waldweg 2, 09548 Kurort Seiffen | Anmeldung: denkstatt.erzgebirge@seiffen.de | Website: www.denkstatt-erzgebirge.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

Foto: DENKSTATT Erzgebirge

Mitmach-Angebote im Bereich Neue Technologien

KREATIVES KULTUR KREISELN

Datum: 15.–17.12.2023, 14–19 Uhr | Dauer: 10–30 min | Preis: Spendenbasis | max. Gruppengröße: 4 Personen gleichzeitig; Wartezeit aber gering

Abgedreht lasern mit dem Kulturwerk Schneeberg: Aus weihnachtlichen und regionalen Motiven können Einzelteile für einen Kreisel ausgewählt oder eigene Motive gestaltet werden. Die selbst gezeichneten Motive werden gemeinsam digitalisiert und direkt aus verschiedenen Materialien aus der Region gelasert. In den 10 bis 30 Minuten erfährt man Wissenswertes über die Lasertechnologie und das physikalische Wunder des Kreiselns.

Angebot von: Kulturwerk Schneeberg e.V. | Ort: Bergmannsbrunnen, Markt Schneeberg (Weihnachtsmarkt, draußen) | Anmeldung: info@kulturwerk-schneeberg.de | Website: www.kulturwerk-schneeberg.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang

Foto: Kulturwerk Schneeberg e.V.

WEIHNACHTSDEKO MIT LASERCUTTERN SELBST HERSTELLEN

Datum: 02.12.2023, 10–17 Uhr | Dauer: 30 min | Preis: 1 € Materialkosten | max. Gruppengröße: 4 Personen gleichzeitig | Zielgruppe: Kinder unter 13 Jahren bitte nur in Begleitung einer erwachsenen Person

Erzgebirgische Tradition trifft auf moderne Technik beim Mitmachangebot von Smart City Zwönitz. Am 2. Dezember können kleine Weihnachtsdekorationen wie Baumschmuck oder Geschenkanhänger mittels Lasercutter aus Holz gefertigt werden. Im ersten Schritt wird dazu das Motiv gewählt und personalisiert und danach im zweiten Schritt in der Maschine ausgeschnitten. Smart!

Angebot von: Smart City Team Zwönitz | Ort: Stadtbibliothek, Alte Schulstr. 5, 08297 Zwönitz | Anmeldung: nicht nötig | Website: www.smartcity-zwoenitz.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

MODERNE TECHNIK GEGEN DIE FESTTAGSLANGEWEILE

Datum: 06./13./20.12.2023, jeweils 17–20 Uhr | Dauer: 90 min | Preis: 25 € | max. Gruppengröße: 12 Personen

Der Vector Point e. V. lädt kleine und große Handwerkende in seine Werkstatt ein, um Last-Minute-Geschenke und Spiele zum Zeitvertreib für die Festtage selbst zu bauen. Was hier entsteht, sorgt nicht selten für erstaunte Gesichter: kleine Weihnachtsgeschenke aus Holz, 3D–Druck oder Graviertes mit Laser. So kann man sich die Wartezeit vor Weihnachten handwerklich-kreativ vertreiben und nebenbei allerlei
Praktisches lernen.

Angebot von: Vector Point e. V. | Ort: Köthensdorfer Str. 2a, 09249 Taura | Anmeldung: felix.moebius@vector-point.de | Website: www.vector-point.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

Foto: Vector Point e. V.

3D – DRUCKSTIFTE AUSPROBIEREN

Datum: 09./10./16./17.12.2023, jeweils 10–17 Uhr | Dauer: 30–60 min | Preis: bis 18 Jahre frei, Erwachsene 8 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Defekte oder fehlende Ersatzteile schnell und unkompliziert nachbauen? Selbst entworfene Designs in die Luft zeichnen? Der 3D-Druck macht es möglich! Im Industriemuseum Chemnitz werden in der Vorweihnachtszeit alle zu Makern und lernen, dreidimensional zu gestalten. Bis 18 Jahre ist der Eintritt frei, das kreative Angebot kann an vier Tagen gebucht werden.

Angebot von: Industriemuseum Chemnitz | Ort: Zwickauer Str. 119, 09112 Chemnitz | Anmeldung: muspaed@saechsisches-industriemuseum.de, 0371 3676410 | Website: www.industriemuseum-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

3D-CNC-SCHNITZTECHNIK:
ERZGEBIRGISCHE WEIHNACHTSMOTIVE NEU INTERPRETIERT

Datum: 05.12.2023, 17 Uhr | Dauer: bis zu 3 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: technikbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren

Willkommen in der Welt der digitalen Schnitzkunst! In diesem Workshop werden traditionelle erzgebirgische Weihnachtsmotive mithilfe der zukunftsweisenden 3DCNC- Technologie in beeindruckende Kunstwerke verwandelt. Mit CNC-Maschinen kann nämlich nicht nur gefräst, sondern auch geschnitzt werden. So lassen sich selbst komplizierteste Designs in Echtzeit in das Holz übertragen.

Angebot von: aufweiterflur e.V. | Ort: Lehngericht Augustusburg, Markt 14, 09573 Augustusburg | Anmeldung: nadine@aufweiterflur.org | Website: www.aufweiterflur.org | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei


SCHWIBBOGEN MIT LASERCUTTER UND LEDs

Datum: 11.12.2023, 17 Uhr | Dauer: ca. 1 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 12 Personen | Zielgruppe: technikbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren

Die weihnachtliche Tradition des erzgebirgischen Schwibbogens trifft auf moderne Fertigungstechniken: In diesem Workshop wird gezeigt, wie man mithilfe eines Lasercutters einen eigenen Schwibbogen aus Holz ausschneidet und diesen mit strahlenden LEDs zum  Leuchten bringt. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Teilnehmenden den Umgang mit dem Lasercutter und vertiefen ihr Wissen im Löten, um ihren Schwibbogen individuell zu illuminieren – eine strahlende Idee zur Weihnachtszeit!

BASTELN MIT 3D-DRUCK, LASER UND CAD

Datum: mögliche Termine (nach Absprache): 30.11. sowie 02./14./21./22.12.2023, ab 16 Uhr | Dauer: 2–3 h | Preis: 40 € inkl. Material | max. Gruppengröße: 2–4 Personen | Zielgruppe: für interessierte Laien ab 12 Jahren; Fähigkeiten im Basteln sowie grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Computern vorausgesetzt

Bei einem weihnachtlichen Bastelprojekt lernen die Teilnehmenden die Möglichkeiten und den grundlegenden Umgang mit 3D-Drucker und Laser kennen. Anwendungsbereiche und die technischen Grundlagen werden erklärt und praktisch an einem Projekt gezeigt. Die Kombination verschiedener Techniken und deren Nutzen stehen dabei im Mittelpunkt. Fragen sind explizit erwünscht.

Angebot von: Helmut Peuker | Ort: Altenhainer Str. 37, 09669 Frankenberg | Anmeldung: helmut@innenausbau-peuker.de | Website: www.innenausbau-peuker.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

Foto: Helmut Peuker

Mitmach-Angebote im Bereich Papier und Drucken

WEIHNACHTSKARTEN SELBST GESTALTEN UND DRUCKEN

Datum: 28.11. sowie 05./12./19.12.2023, 15–18 Uhr | Dauer: selbstbestimmt | Preis: Spendenbasis | max. Gruppengröße: 6 Personen | Zielgruppe: ab 7 Jahren

Wer erfahren möchte, wie zu Zeiten von Johannes Gutenberg gesetzt und gedruckt wurde, ist im Buchdruckereimuseum Burkhardtsdorf an der richtigen Adresse – auch, aber nicht nur in der Vorweihnachtszeit. Alle Interessierten haben die Wahl, ob sie an den historischen Maschinen selbst setzen und drucken oder den Mitarbeitenden dabei zusehen wollen. Im Gebäude des Buchdruckereimuseums befinden sich zusätzlich Räume für Sonderausstellungen, in denen weihnachtliche Traditionen im Erzgebirge präsentiert werden.

Angebot von: Buchdruckereimuseum Burkhardtsdorf | Ort: Untere Hauptstr. 11, 09235 Burkhardtsdorf | Anmeldung: 01768 3209411 – Frau Nölting | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw

Foto: Marcel Roth

STERN-STUNDEN ZUR ADVENTSZEIT

Datum: 02./03./09./10./16./17./23.12.2023, 10 Uhr und 14 Uhr | Dauer: 90 min | Preis: 10 €, 7 € ermäßigt | max. Gruppengröße: 8 Personen | Zielgruppe: ab 6 Jahren

Die Papiermühle in Niederzwönitz ist die älteste noch funktionstüchtige Papiermühle Deutschlands und zählt als assoziiertes Objekt zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krunohorí. In der Schöpfwerkstatt können kreative Köpfe aus selbst geschöpftem ruprechtroten und schneeweißen Blütenpapier hübsche Weihnachtsterne falten. Ein Hauch Glitzer zaubert extra Festtagsstimmung. Die historischen Gebäude sind nicht beheizt, die Kleidung sollte der Witterung entsprechend gewählt sein.

Angebot von: Papiermühle Niederzwönitz | Ort: Niederzwönitzer Str. 62a, 08297 Zwönitz | Anmeldung: papiermuehle@zwoenitz.de, 037754 2690
Website: www.zwoenitz.de/stadtleben/kultur-freizeit/museen | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, kein barrierefreies WC

Foto: Papiermühle Niederzwönitz

ORIGAMI FÜR ADVENT & WEIHNACHTEN

Datum: 07.12.2023, 15.30 Uhr | Dauer: 1,5 h | Preis: 10 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Schritt für Schritt lernen Faltbegeisterte, wie man die Technik des Origami für verschiedene festliche Gestaltungen anwendet: Weihnachtsmänner mit rotem Mantel und weißem Bart, kleine Häuschen, Füchse, Engel, Teelichthalter und Ähnliches. Die gefalteten Objekte können an Geschenken befestigt oder als Baumschmuck verwendet werden. Zusätzlich stehen Geschenkschachteln in verschiedenen Varianten und Größen zur Auswahl. Papier wird gestellt. Bitte einen leeren Karton für den Transport der gefalteten Objekte mitbringen.

Angebot von: Volkshochschule Zwickau | Ort: Kulturweberei, Box 118, 1.OG, Eingang B, Seilerstr. 1, 08056 Zwickau | Anmeldung: vhs@landkreis-zwickau.de, 0375 440223801 | Website: www.vhs-zwickau.de | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

MONOTYPIE MIT DER GELPLATTE

Datum: nach Absprache | Dauer: 3 h | Preis: 60 € | max. Gruppengröße: 3–15 Personen

Jeder Druck ein Unikat und ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk: Eine Monotypie ist ein Druckverfahren, bei dem normalerweise nur ein einziger Druck
entsteht. Man walzt Acrylfarbe auf eine Gelplatte und druckt diese durch Auflegen von Papier und Druck mit der Hand ab. Schicht für Schicht kann nun auf dasselbe Blatt jeweils eine neue Farbschicht überdruckt werden. Oftmals ist der zweite Druckabzug von besonderer Schönheit und sehr detailliert, vor allem, wenn man zum Beispiel Pflanzenteile druckt. Stefanie Dittmann zeigt, wie’s geht.

Angebot von: Die Kreativschmiede – Stefanie Dittmann | Ort: An der Zschopau 2, 09577 Braunsdorf, bei größeren Gruppen in Räumlichkeiten der Schauweberei Braunsdorf | Anmeldung: 01590 1011973 (WhatsApp oder Anruf) | Website: www.die-kreativschmie.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: bedingt barrierefrei


HEUTE MACHE ICH EINFACH BLAU – CYANOTYPIE

Datum: nach Absprache | Dauer: 3 h | Preis: 75 € | max. Gruppengröße: 3–15 Personen

Die Cyanotypie bzw. der Eisenblaudruck ist ein altes fotografisches Edeldruckverfahren. Kreative Maker können in diesem Kurs mit digitalen Negativen oder Naturmaterialien arbeiten. Zuerst wird eine bestimmte Eisenmischung im Dunklen auf Aquarellpapier gestrichen und getrocknet. Auf diese vorbereiteten Blätter legt man entweder ein digitales Negativ (auf Transparentfolie gedruckt) oder Naturmaterialien auf und belichtet das Motiv mit UV-Licht. Im Wasserbad wird der Prozess dann gestoppt und die wunderschönen, charakteristischen Blautöne werden sichtbar.

Foto: Stefanie Dittmann

ICH BIND‘ MIR MEIN‘ ADVENT –
INDIVIDUELLE WEIHNACHTSHEFTE ZUM SELBERMACHEN

Datum: 16.12.2023, jeweils 10, 11, 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr | Dauer: 1 h | Preis: 8 € | max. Gruppengröße: 6 Personen

Die Buchbinderei Heinz Meyer zeigt, wie man aus vorbereiteten Materialien ein kleines Heft im Format 11×15 cm mit Nadel und Faden selbst herstellt. Verschiedene Umschlagpapiere mit weihnachtlichen Motiven liegen zur Auswahl bereit. Vielleicht wird es ein persönliches Notizheft für die Wünsche an den Weihnachtsmann? Oder ein Plätzchenrezept- Heft? Vielleicht aber auch ein kleines Tagebuch für die Reise durch das Weihnachtsland Erzgebirge? Wer weiß.

Angebot von: Buchbinderei Heinz Meyer GmbH | Ort: Obere Hauptstr. 41, 09244 Lichtenau | Anmeldung: info@buchbinderei-meyer.de, 037208 2575 | Website: www.buchbinderei-meyer.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies, aber nicht behindertengerechtes WC

Foto: Buchbinderei Heinz Meyer GmbH

LUST AUF PAPIER – GEOMETRISCHE WEIHNACHTSAUFHÄNGER

Datum: 16.12.2023, 14 Uhr | Dauer: 2,5–3 h | Preis: 30 € inkl. aller Materialien, Getränk und Knabberei | max. Gruppengröße: 6 Personen | Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene (keine Kleinkinder)

Regionales Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge selbst erleben und dabei Schönes für die Adventszeit basteln: Bei diesem Workshop gestalten und falten die Teilnehmenden zeitlose geometrische Anhänger aus Papier. Zum Verzieren werden Acrylmalstifte und/oder Stempel verwendet. Schritt für Schritt gehen alle gemeinsam an den Papierzuschnitt, die Faltarbeiten und das Zusammensetzen der einzelnen Formen. Es entstehen kleine individuelle Papierunikate zum Verschenken oder Dekorieren der eigenen vier Wände.

Angebot von: Unikat P – Patchwork & Papeterie | Ort: Unikat P, Karlsbader Str. 41, 08289 Schneeberg/OT Neustädtel | Anmeldung: unikatp@web.de, 01522 9250741 | Website: www.unikatp.etsy.com | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: bedingt barrierefrei

Foto: Unikat P

HANDGEMACHT! KALLIGRAFIEKURS

Datum: 13.12.2023, 15 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 4 €, 2 € | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: alle ab 14 Jahren

Die „Kunst des schönen Schreibens“, die Kalligrafie, kann man im Gellert-Museum Hainichen ganz praktisch kennenlernen. Zunächst werden verschiedene Federn, Tuschen und Stiften ausprobiert. Dann können die Fähigkeiten beim Gestalten von Weihnachts- und Neujahrsgrüßen erprobt werden. Alle Karten und Briefe können mitgenommen und natürlich versendet werden.

Angebot von: Gellert-Museum Hainichen | Ort: Oederaner Str. 10, 09661 Hainichen | Anmeldung: info@gellert-museum.de, 037207 2498 | Website: www.gellert-museum.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

DRUCKKUNST NEU ENTDECKEN:
KREATIVE TECHNIKEN AUF KERAMIK & GLAS

Datum: 19.12.2023, 17 Uhr | Dauer: bis zu 3 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 15 Personen | Zielgruppe: künstlerisch Interessierte und Neugierige ab 10 Jahren

Dieser Workshop führt in die spannende Welt verschiedener Drucktechniken und die Teilnehmenden verpassen alten Gegenständen einen neuen Anstrich. Ob Tampondruck, Siebdruck oder andere innovative Verfahren, hier lernt man, wie man Keramik und Glas kreativ und individuell gestaltet. Unter Anleitung können verschiedene Techniken ausprobiert und alte Keramik aus dem Lehngericht in einzigartige Kunstwerke verwandelt werden. Vielleicht entsteht dabei ja das ein oder andere Last-Minute-Weihnachtsgeschenk?

Angebot von: aufweiterflur e.V. | Ort: Lehngericht Augustusburg, Markt 14, 09573 Augustusburg | Anmeldung: nadine@aufweiterflur.org | Website: www.aufweiterflur.org | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

KASCHIEREN EINES ADVENTSTELLERS AUS PAPIER

Datum: 28.11. und 05.12.2023 | Preis: 25 € zzgl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Constanze Riedel-Sturge, riedel@sturge.de, 03729 263928

Adventsteller – natürlich aus Papier – sind ein unzerbrechliches Familienstück. Papier ist immer verfügbar und nicht nur zum Schreiben oder Malen brauchbar. Aus gerissenen Stücken wird eine individuelle Form geklebt. Wer hierbei Ausdauer beweist, wird später mit Stabilität belohnt. Soll das Stück an einem Nachmittag fertig werden, wird auch die letzte dekorative Lage geklebt – collageartig. Für Malerei braucht es einen zweiten Termin, damit der Teller durchtrocknen kann.

Angebot von: Förderverein Barbara-Uttmann-Haus Elterlein e.V. | Ort: Alte Schule Elterlein, Kirchgasse 4, 09481 Elterlein | Website: www.uttmannhaus.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies öffentliches WC in der Nähe


MEIN KLEINES BUNTES BUCH

Datum: 21.12.2023, 14–18 Uhr | Preis: 25 € | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Nora Tippmann, noratippmann@yahoo.de

Egal ob Skizzenbuch, Tagebuch, Notizbuch oder ganz anders – hier entsteht ein Buch, was nach Lust und Laune genutzt werden kann. Die Vermittlung handwerklicher Fähigkeiten und das Versenken in die gestalterischen Einzelheiten führen zum einzigartigen Ergebnis, vom Konzept bis ins Detail. Erlernt wird die Herstellung eines doppelten Heftes mit verschiedenen Inhaltspapieren nach Wahl – mit Kartoneinband und selbst gestaltetem Umschlag. Das Heft kann im Format A5, A6 oder 15×15 cm hergestellt werden, es wird einen Umfang von etwa 14 Seiten haben.


DER KLEINE WEIHNACHTSBERG

Datum: 14.12.2023, 14–18 Uhr | Preis: 25 € | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Nora Tippmann, noratippmann@yahoo.de

Weihnachtsberge haben im Erzgebirge eine lange Tradition. In eine Schachtel werden Hinter- und Vordergründe, Figuren und Landschaft und schließlich eine Lichterkette so eingebaut, dass bei Licht und Dunkelheit durch die selbst gestaltete weihnachtlich-winterliche Szene eine stimmungsvolle Atmosphäre entsteht. Mit verschiedenen Materialien, Farben und Formen werden die kleinen Kunstwerke individuell ausgestattet.

Foto: Förderverein Barbara-Uttmann-Haus Elterlein e.V.

EINSTIEGSKURS IN DIE SPANNENDE WELT DES SIEBDRUCKS

Datum: 03./10./17.12.2023, jeweils ab 12 Uhr | Dauer: ca. 4 h | Preis: 59,50 € | max. Gruppengröße: 5 Personen | Zielgruppe: Interessierte im Bereich Siebdruck/Kunst

Schritt für Schritt lernen, wie Siebdruck funktioniert, das kann man bei karlskopf. Als Erstes befassen sich die Teilnehmenden mit dem Siebdruckrahmen. Dieser wird mit Siebdruckgewebe bespannt und anschließend beschichtet, belichtet und ausgewaschen. Im Anschluss geht’s los mit dem Drucken. Aufgrund der geringen Gruppengröße kann individuell auf alle Fragen eingegangen werden und alle Teilnehmenden erhalten genug Zeit für ihren Siebdruck. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Angebot von: karlskopf – Martin König | Ort: karlskopf Store, Brühl 53, 09111 Chemnitz | Anmeldung: support@karlskopf.de, 0177 3852132 | Website: www.karlskopf.de/siebdruckkurs | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

Foto: karlskopf

KREATIVE SHIRTS UND GLÜCKSLICHTER

Datum: 09.12.2023, 14–16 Uhr | Dauer: ca. 2 h | Preis: 30 € Shirt Erwachsene, 25 € Shirt Kinder, 7 € Kerzen-Arrangement | max. Gruppengröße: 15 Personen | Zielgruppe: kreative Köpfe

Ein Nachmittag in der weihnachtlich geschmückten Scheune von ErzLiebe lockt nicht nur mit leckerem Glühwein und Plätzchen, sondern setzt kreative Kräfte frei: Aus einem einfachen grauen oder schwarzen Shirt wird mithilfe eines Laptops, des Plotters und einer Transferpresse im Handumdrehen ein echter Hingucker. Und für den Weihnachtstisch oder als Weihnachtsgeschenk kann man Advents- Glücks- oder Glück-Auf-Kerzen bedrucken und ein schönes Kerzen- Arrangement zusammenstellen. Bitte bei der Reservierung angeben, was kreiert werden soll.

Angebot von: ErzLiebe | Ort: Hauptstr. 85, 08294 Lößnitz | Anmeldung: info@erzliebe.com, 01609 6238734 | Website: www.erzliebe.com | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefrei und getestet mit Elektrorollstuhl

Foto: ErzLiebe

Mitmach-Angebote im Bereich Spielen

DIE BRETTSPIELERFINDER-WERKSTATT
EINFÜHRUNGSKURS

Datum: 07.12.2023, 15–18 Uhr und 18.30–21.30 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 12 € | max. Gruppengröße: 8 Personen

Die Brettspielerfinder-Werkstatt ist der ideale Ort für alle, die die Leidenschaft für Brett-, Karten- und Würfelspiele teilen oder entdecken wollen. In diesem kreativen Einführungskurs werden Spielideen geboren und erste Prototypen entwickelt. Egal ob Spielprofi oder Neuling, hier können alle die Welt des Kulturguts Spiel erkunden und dabei gemeinsam unterhaltsame Zeit verbringen.

Angebot von: Spiel-RAUM GbR Antje & Uwe Trapp | Ort: Neugasse 1, 08396 Waldenburg  | Anmeldung: spiel-raum@mail.de, 01520 8510753 | Website: www.spielraum-waldenburg.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

Foto: Spiel-RAUM GbR Antje & Uwe Trapp

SPIELEWERKSTATT IM ADVENT –
TESTEN UND SELBER MACHEN

Datum: 15.12.2023, 13–18 Uhr | Dauer: nach Belieben | Preis: freier Eintritt für alle, ggf. Materialkostenbeitrag | max. Gruppengröße: unbegrenzt

Im Deutschen SPIELEmuseum können nicht nur advents- und weihnachtstypische Spiele, die es bereits gibt, ausprobiert, sondern eigene erdacht und hergestellt werden. Alle Spielideen können in der Spielewerkstatt umgesetzt werden, das fertige Ergebnis wird mit nach Hause genommen. Vielleicht eignet es sich ja als Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen?

Angebot von: Deutsches SPIELEmuseum e.V. | Ort: Neefestr. 78a, 09119 Chemnitz | Anmeldung: nicht erforderlich | Website: www.deutsches-spielemuseum.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

Mitmach-Angebote im Bereich Textil

SCHNELL GESTRICKT: FETZIGE SCRUNCHIES

Datum: 02.12.2023, 13 Uhr | Dauer: 4 h | Preis: 5 € | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: alle ab 14 Jahren

Von Garnresten zu trendigem Haarschmuck: In diesem Workshop können die Grundlagen des Arbeitens mit einer Handstrickmaschine erlernt werden. Wie werden die Stricknadeln in die richtige Position gebracht, wie schnell saust der Schlitten über das Nadelbett? Ziemlich flott entsteht der Maschenstoff. Durch den Einsatz verschiedener Garne werden kreative Streifenmuster gestaltet. Der gestrickte Stoff wird anschließend mit der Nähmaschine zu einem Scrunchie weiterverarbeitet – ein tolles Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk.

Angebot von: Esche-Museum | Ort: Sachsenstr. 3, 09212 Limbach-Oberfrohna | Anmeldung: eschemuseum@limbach-oberfrohna.de, 03722 93039 | Website: www.esche-museum.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC


KREATIVER ADVENT IM ESCHE-MUSEUM

Datum: 16.12.2023, 13–17 Uhr | Dauer: 1–3 h | Preis: Erwachsene 4 €, ermäßigt 2 € | max. Gruppengröße: offenes Angebot | Zielgruppe: alle ab 14 Jahren

Im Esche-Museum laufen die Maschinen auf Hochtouren: Es wird gestrickt, genäht, gestickt, die Malimo-Maschine arbeitet – eine gute Gelegenheit, ein eigenes Mitbringsel anzufertigen. An verschiedenen Stationen kann in der inspirierenden Atmosphäre des Museums Weihnachtliches aus Stoff gestaltet werden, z. B. gestrickte Früchte, gestickte Weihnachtkarten oder nachhaltige Geschenkverpackungen. Für ausreichend Stoffe, Garne und Handwerkszeug ist gesorgt. Für bessere Planbarkeit wird um Anmeldung gebeten, Kurzentschlossene sind auch willkommen.

HANDWEBEN IM BILDERRAHMEN

Datum: 02./16.12.2023, jeweils 12 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 25 € | max. Gruppengröße: 8 Personen | Zielgruppe: ab 14 Jahren, keine Vorkenntnisse notwendig

Im historischen Fabrikgebäude in der fast original erhaltenen Betriebskantine sitzen die Teilnehmenden dieses Angebots gemütlich bei Kaffee oder Tee und weben in einem Bilderrahmen (20×30 cm) mit Wolle oder anderen Materialien. Wie wäre es, ein ausgedientes T-Shirt in schmale Streifen zu schneiden, mit ins Bild zu weben und ein altes Kleidungsstück auf diese Weise zu neuem Leben zu verhelfen? Da das fertige Webstück im Bilderrahmen bleibt, kann es zu Hause gleich an die Wand gehängt werden. Oder ist es vielleicht ein originelles Weihnachtsgeschenk?

Angebot von: Historische Schauweberei Braunsdorf – Cornelia Hilsberg | Ort: Museum Schauweberei, Inselsteig 16, 09577 Braunsdorf | Anmeldung: tourismus-kultur@niederwiesa.de, 037206 899800 | Website: www.historische-schauweberei-braunsdorf.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw, Parkplätze direkt vor dem Haus

FILZEN

Datum: 07./14./21.12.2023, jeweils 16–19Uhr | Dauer: 3 h | Preis: 45 € zzgl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 6 Personen | Zielgruppe: für alle ab 8 Jahren

Vorweihnachtszeit ist die schönste Zeit und mit Filz-Wolle in den Händen macht sie noch mehr Freude. In ihrer kleinen Filzwerkstatt gibt Sabine Hochmuth professionelle Anleitung für selbst gemachte Weihnachtsgeschenke, vom Nikolausstiefel über Handstulpen bis zur kleinen Tasche. Es kann zwischen Nass- und Trockenfilzen gewählt werden. Wer Lust hat, es auszuprobieren, meldet sich gleich an. Bitte beachten: Für ganz große Projekte und Nunofilzen reicht die Zeit leider nicht.

Angebot von: WollBine – Sabine Hochmuth | Ort: Bornaer Str. 91, 09114 Chemnitz | Anmeldung: sabine.hochmuth72@gmail.com, 0172 37565280 | Website: www.instagram.com/wollbine | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

WEIHNACHTLICHES BASTELN

Datum: 06.12.2023, 15–17 Uhr | Dauer: ca. 1–2 h | Preis: Erwachsene 12,50 €, Kinder 6 € | max. Gruppengröße: ca. 25 Personen

Zum Nikolaustag lädt das Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg zum gemütlichen Basteln ein. Zwischen 15 und 17 Uhr können interessierte Gäste unter fachkundiger Anleitung weihnachtliche Anhänger aus Holz selbst gravieren oder Anhänger aus Filz herstellen. Wer Lust hat, geht davor oder danach noch auf Entdeckungstour durch das Erlebnismuseum und bestaunt bedeutende sächsische Erfindungen. Ein toller Ausflug für Groß und Klein!

Angebot von: Erlebnismuseum ZeitWerkStadt | Ort: Chemnitzer Str. 64, 09669 Frankenberg | Anmeldung: willkommen@zeit-werk-stadt.de, 037206 619620 | Website: www.zeit-werk-stadt.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

WIR HÄKELN WEIHNACHTSSCHMUCK

Datum: 06.12.2023, 14–16 Uhr | Dauer: 2 h | Preis: mit Material 3 €, ohne Material 1 € | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: alle willkommen

Häkeln fördert die Feinmotorik, baut Stress ab und macht glücklich. In geselliger Runde kann Häkeln die Einsamkeit vertreiben und dabei helfen, neue Verbindungen zu knüpfen – nicht nur mit Häkelfaden und -nadel. Die Begegnungsstätte „Eva“ in Chemnitz lädt alle zu einem Häkelnachmittag ein. Dabei entstehen kleine Anhänger als Dekoration, zum Verschönern des Weihnachtsbaums oder zum Schmücken von Geschenken.

Angebot von: dfb Westsachsen e.V. | Ort: Begegnungsstätte „Eva“, Str. Usti nad Labem 37, 09119 Chemnitz | Anmeldung: begegnungsstaette-eva@gmx.de, 0371 213930 | Website: www.dfb-westsachsen-ev.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

WORKSHOP „AUS ALT MACH NEU“

Datum: 02.12.2023, 10–14 Uhr | Dauer: 4 h | Ort: Klöppelschule Zschorlau, Friedensstraße 1, 08321 Zschorlau | Preis: 30 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Die Volkskunstschule des Erzgebirgskreises hat eine tolle Idee für das erste Adventswochenende: Am Samstag, den 2. Dezember, werden in Handarbeit aus alter Spitze neue Kunstwerke erschaffen, z. B. Fensterbilder oder Engel. Ein Angebot für alle, die dem filigranen Kulturgut Spitze neues Leben einhauchen und seine
Vielseitigkeit erleben wollen.

Angebot von: Volkskunstschule des Erzgebirgskreises | Ort: unterschiedlich für die einzelnen Angebote, siehe dort | Anmeldung: volkskunstschule.erz@t-online.de, 03774 178673 | Website: www.volkskunstschule-erz.de | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei


SCHNUPPERKLÖPPELN

Datum: 08.–17.12.2023, jeweils 11–20 Uhr | Dauer: individuell | Ort: Schloss Schwarzenberg, Obere Schlossstraße 36, 08340 Schwarzenberg | Preis: Kinder 1,50 €, Erwachsene 5 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Das Klöppeln von Hand diente im Erzgebirge seit dem 16. Jahrhundert dem Lebensunterhalt, bevor in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch die Erfindung der Klöppelmaschine viele Handarbeiterinnen arbeitslos wurden und die Volkskunst auszusterben drohte. Das praktische Wissen um die traditionelle Handarbeitstechnik hat jedoch glücklicherweise überlebt. Wer sich einmal selbst darin ausprobieren möchte, ist beim Schnupperklöppeln in der Volkskunstschule des Erzgebirges herzlich willkommen.


SCHNUPPERFILZEN

Datum: 09./10./16.12.2023, jeweils 12–17 Uhr, und 12./14./15.12.2023, jeweils 16–18.30 Uhr | Dauer: individuell | Ort: Schloss Schwarzenberg, Obere Schlossstraße 36, 08340 Schwarzenberg | Preis: Kinder 5 €, Erwachsene 8 € | max. Gruppengröße: 10 Personen

Vom besonderen Schmuckstück über die gemütlichen Pantoffeln bis hin zum dekorativen Gegenstand – Filz hat viele Verwendungen und das Filzen, eine der ältesten Techniken der Textilverarbeitung, erlebt seit einigen Jahren eine neue Blüte als Freizeitbeschäftigung. Beim Filzen wird Wolle durch verschiedene Techniken verdichtet, sodass der typische Filz entsteht. Wie genau das funktioniert, können Interessierte beim Schnupperfilzen selbst erfahren.

KLÖPPELN IM STADTTEILTREFF,
AUCH OHNE VORKENNTNISSE GEEIGNET

Datum: 01./08./15./22.12.2023, jeweils 9.30 Uhr | Dauer: ca. 2 h | Preis: 1,80 € | max. Gruppengröße: 6–8 Personen

Verdrehen, Verkreuzen, Verknüpfen und Verschlingen – das sind die Grundtechniken des Klöppelns, wobei filigrane Spitzen entstehen. Im Erzgebirge hat das Klöppelhandwerk eine lange Tradition. Geklöppelt wird auch im Stadtteiltreff Wittgensdorf, und zwar jeden Freitagvormittag. Wer Lust hat, diese traditionelle Handarbeitstechnik einmal selbst zu erleben und den Umgang mit den Klöppeln zu lernen, ist herzlich eingeladen, dazuzukommen. Vielseitigkeit erleben wollen.

Angebot von: Volkssolidarität Chemnitz Stadtverband e.V. | Ort: Stadtteiltreff Wittgensdorf, Burgstädter Str. 5, 09228 Chemnitz | Anmeldung: stadteiltreff-wittgensdorf@vs-chemnitz.de, 037200 88262 | Website: www.vs-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

KLÖPPELN IN DER PFLEGESCHULE

Datum: 20.12.2023, 16–18.30 Uhr | Dauer: 2,5 h | Preis: gute Laune :) | max. Gruppengröße: 6 Personen | Zielgruppe: geeignet für alle

Die Lehrkräfte der BiP haben viele Talente, auch das weihnachtliche Klöppeln. Die Berufsfachschule für Pflege- und Sozialberufe lädt dazu ein, kurz vor Weihnachten die Grundlagen der Klöppelkunst zu erlernen. Mit dem Grundschlag soll dann ein erstes Ornament für den Weihnachtsbaum hergestellt werden. Für ein weihnachtliches Getränk und Lebkuchen ist gesorgt. Es wird kreativ, gemütlich und festlich.

Angebot von: BiP Chemnitz Berufsfachschule für Pflegeberufe & Sozialwesen | Ort: Bernhardstr. 68, 09126 Chemnitz | Anmeldung: m.gierschik@bip-chemnitz.de | Website: www.bip-chemnitz.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

KLÖPPELN IM ADVENT

Datum: 09./10.12.2023, jeweils 10–17 Uhr | Dauer: nach Belieben | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 20 Personen | Zielgruppe: ab 8 Jahren

Die filigrane Handarbeit des Klöppelhandwerks ist eines der wichtigsten und beeindruckendsten Kulturgüter der Region. Die Schneeberger Klöppelschule und
das Klöppelzentrum Goldne Sonne werden am zweiten Adventswochenende zum Lichtelfest „schauklöppeln“. Das Mitmachangebot richtet sich an Jung und Alt und vermittelt einen Einblick in die traditionelle Spitzentechnik.

Angebot von: Kulturzentrum Goldne Sonne | Ort: Fürstenplatz 5, 08289 Schneeberg | Anmeldung: kloeppeln@goldne-sonne.de | Website: www.goldne-sonne.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

NÄHWICHTELTREFF IN DER NÄHWERKSTATT

Datum: 29.11.2023, 15–18 Uhr; 01.12.2023, 14–17 Uhr; 05.12.2023, 15–18 Uhr; 15.12.2023, 14–17 Uhr; 16.12.2023, 14–17 Uhr; 20.12.2023, 11–14 Uhr | Dauer: 3–4 h | Preis: 39 € inkl. Imbiss, Snacks und Getränke, zzgl. evtl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 3 Personen | Zielgruppe: Nähfreudige mit ersten Erfahrungen an der Nähmaschine

Die Workshops sind thematisch unterteilt. Neulinge können Nikolausstiefel oder Sternendeckchen nähen, für Fortgeschrittene ist der „Dresdner Teller“ als Tannenbaumdecke gedacht, im Kurs „Last-Minute-Wichteln“ werden wiederverwendbare Geschenkbeutel aus Stoff genäht und textile Gutscheine/ Karten/Anhänger hergestellt. Das Angebot richtet sich an alle, die gern nähen. Grunderfahrungen im Umgang mit der Nähmaschine werden vorausgesetzt. Die eigene Nähmaschine ist mitzubringen.

Angebot von: patchmania – Ute Dietze | Ort: Altenhainer Str. 37, 09669 Frankenberg | Anmeldung: ute@patchmania.de, 037206 488444 | Website: www.patchmania.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

ADVENT BEI TUFFNER

Datum: 02.12.2023, 14–17 Uhr | Dauer: ca. 30 min | Preis: 7 € | max. Gruppengröße: 5 Personen | Zielgruppe: alle ab 4 Jahren, die Schönes lieben

Die Tuffner Möbelgalerie in Chemnitz weiß die schönen Dinge des Lebens zu schätzen. Dazu gehört auch eine besinnliche Adventszeit, die man sich mit gemeinsamen kreativen Aktivitäten versüßt. Eine Zaubermütze stricken oder Drechseln für Kinder – das sind die Angebote am 2. Dezember. Der Advent bei Tuffner wird schön!

Angebot von: Tuffner Möbelgalerie | Ort: Am Walkgraben 13, 09119 Chemnitz | Anmeldung: chemnitz@tuffner.de, 0371 3560160 | Website: www.tuffner.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

SELFMADE LEATHER AIRTAG ACCESSORIES

Datum: 04.12.2023, 11–13 Uhr & 14.30–16.30 Uhr | Dauer: ca. 2 h | Preis: 12 € | max. Gruppengröße: 15 Personen | Zielgruppe: junges Publikum ohne Vorerfahrung

Bei diesem Workshop gibt es eine kurze Einführung in die Grundlagen zum Leder und im Anschluss daran eine kleine Mitmachaktion, bei der man einen eigenen Schlüsselanhänger aus Leder herstellen kann, um einen AirTag, einen Einkaufschip oder einen Sensor für Haustüren zu verstauen. Wer Fragen hat zum Handschuhmacher-Handwerk, kann diese auch gern stellen. Das Manufakturteam freut sich auf seine Gäste!

Angebot von: Lederhandschuh-Manufaktur Bergauer | Ort: Fürstenplatz 6, 08289 Schneeberg | Anmeldung: Post@lederhandschuh-manufaktur.de | Website: www.lederhandschuh-manufaktur.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies WC

AMIGURUMI – HÄKELN BIS DER ARZT KOMMT
/ SOUTACHE-BROSCHEN / KLÖPPELN MIT DRAHT

Datum: nach Bedarf immer von Mo–Do, 10–14 Uhr | Preis: 5 €/h zzgl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Ramona Lang, supergipsi@gmx.de, 0176 96341463

Ramona Lang hat drei spannenden Angebote: 1. Amigurumi, japanisch für das Häkeln von kleinen Figuren. Die Anzahl der Modelle ist genauso unbegrenzt wie die Freude beim Machen, Behalten oder Verschenken. 2. Eine alte Technik ist die Gorlnäherei, oder Soutache genannt. Je nach Zeitvolumen und Interesse können kleine Schmuckstücke aus Soutache-Bändern und Perlen gefertigt werden. 3. Durch ihre Ausbildung zur Kursleiterin des Klöppelhandwerks experimentiert Frau Lang auch mit Drahtklöppeln und vermittelt ihre Kenntnisse gern an Interessierte.

Angebot von: Förderverein Barbara-Uttmann-Haus Elterlein e.V. | Ort: Alte Schule Elterlein, Kirchgasse 4, 09481 Elterlein | Website: www.uttmannhaus.de | Anfahrt: erreichbar mit Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, barrierefreies öffentliches WC in der Nähe


NÄHEN AUCH FÜR ANFÄNGER

Datum: 29.11. und 13.12.2023, jeweils 14–18 Uhr | Preis: 12 € zzgl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Maria Süß, 037349 79179

Das Angebot von Maria Süß richtet sich an alle, die gern Nähen lernen wollen oder es schon können. Teilnehmende können mit kleinen, einfachen Näharbeiten beginnen, z. B. mit Puppenkleidung, Straußschmuck und Handytaschen, und sich später eigene Kleidungsstücke entwerfen und nähen. Bei Themen wie Upcycling und Cosplay tanzt die Fantasie. Selbst genähte Kuscheltiere, Sockentiere und Puppen sind tolle Geschenke und auch ohne Vorkenntnisse bald zu bewältigen.


PATCHWORK

Datum: 09.12.2023, 9–14 Uhr | Preis: 12 € zzgl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Maria Süß, 037349 79179

Maria Süß lädt alle ein, die Lust haben, die faszinierende Patchworktechnik kennen und anwenden zu lernen. Es werden große und kleine Kissen, Tischdecken, Taschen und andere nützliche Dinge gestaltet. Neulinge und Fortgeschrittene sind willkommen und werden begeistert sein.


KLEINE GESCHENKE UND BAUMSCHMUCK TROCKEN FILZEN

Datum: 12./19.12.2023 | Preis: 25 € zzgl. Materialkosten | max. Gruppengröße: 8–10 Personen | Anmeldung: Constanze Riedel-Sturge, riedel@sturge.de, 03729 263928

Das Filzen zählt zu den ältesten Textilhandwerken überhaupt. Lange vergessen, erfuhr es in den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts eine Renaissance. Es ist dabei immer wieder faszinierend zu sehen, wie aus zarten Einzelfasern, fast nur durch Reibung oder intensive Arbeit mit der Filznadel, allerliebste, robuste Figuren, Objekte, Bilder oder Blümchen entstehen – magisch! Kursleiterin Constanze Riedel-Sturge freut sich auf alle, die den Zauber selbst erleben wollen.

KLÖPPELURLAUB IM DEZEMBER

Datum: 01.12.2023 bis 05.12.2023, täglich 9-13 Uhr | Preis: 165 € pro Person, geeignet für Erwachsene | Anmeldung: online unter www.erzhammer.de

Erzgebirgische Volkskultur hautnah erleben und selbst aktiv werden – das ist das Motto unseres Klöppelurlaubes. Unsere kompetenten Kursleiter betreuen Sie ganz individuell und führen Sie mit ihrem Fachwissen durch Ihren Klöppelurlaub, sodass Jede(r) die Woche mit einer eigenen Arbeit abschließen kann. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder wird gemäß seiner Fähigkeiten und Kenntnisse begleitet und kann nach vorgeschlagenen Themen oder ganz persönlichen Wünschen eine Klöppelarbeit gestalten. 

Angebot von: Heike Kluge, Kulturzentrum Annaberg-Buchholz | Ort: Kulturzentrum Annaberg-Buchholz, Buchholzer Straße 2, 09456 Annaberg-Buchholz | Website: www.erzhammer.de

Mitmach-Angebote im Bereich Upcycling

KREATIVER UPCYCLING-BASTELWORKSHOP

Datum: 28.11. und 04.12.2023, 17 Uhr | Dauer: 1–2 h | Preis: 25 € | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: alle, die Lust haben, nachhaltig zu basteln

Mit viel Kreativität und tollen Upcycling-Materialien gestalten die Teilnehmenden des Workshops gemeinsam einzigartige Dekorationsobjekte für die Weihnachtszeit. Aus Dosen, Kerzen zum Bedrucken, Naturmaterialien, Pappe, Holzperlen u. v. m. entstehen hier geniale Adventsgestecke, individueller Baumschmuck und mehr. Das Motto lautet: Nachhaltig durch die Weihnachtszeit!

Angebot von: Waldenburger Kunstraum B11 | Ort: Bahnhofstr. 11, 08396 Waldenburg | Anmeldung: info@auf-lsd.de, 0179 6295749 | Website: www.auf-lsd.de | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

VOM RECYCLING ZUM FEST:
EIGENER HEISSDRAHTSCHNEIDER TRIFFT WEIHNACHTSZAUBER

Datum: 12.12.2023, 17 Uhr | Dauer: ca. 2 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 10 Personen | Zielgruppe: alle ab 14 Jahren, die aus Altem Neues schaffen wollen

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden, wie sie aus recycelten Materialien einen Heißdrahtschneider basteln können. Doch das ist erst der Anfang: Mit diesem selbst gebauten Werkzeug werden im Anschluss individuelle Weihnachtsbaumanhänger gestaltet. Die Kreationen lassen den Weihnachtsbaum in einem besonderen Licht erstrahlen und sorgen sicher für bewundernde Blicke. Ein ökologisch-nachhaltiger und kreativer Ansatz, um die Festtage zu bereichern!

Angebot von: aufweiterflur e.V. | Ort: Lehngericht Augustusburg, Markt 14, 09573 Augustusburg | Anmeldung: nadine@aufweiterflur.org | Website: www.aufweiterflur.org | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: nicht barrierefrei

KREATIVCAFÉ ¿KAPUTT?:
DE SCHWIBBUUNG-WARGSTATT

Datum: 04.12.2023, 15–18 Uhr | Dauer: 3 h | Preis: kostenfrei | max. Gruppengröße: 30 Personen

Das Kreativcafé ¿Kaputt? ist eine regionale Variante der europaweit etablierten Repair Cafés in denen defekte Alltagsgegenstände bei einer Tasse Kaffee gemeinschaftlich repariert werden: Haushaltsgeräte, Textilien, Keramik, Spielzeug und in der Adventszeit auch erzgebirgische Volkskunst, Pyramiden und Schwibbögen. Jeden ersten Montag im Monat gibt es gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe. Das Angebot wird getragen vom Regionalmanagement des Tor zum Erzgebirge e.V. und vor allem von den vielen Ehrenamtlichen.

Angebot von: Tor zum Erzgebirge e.V. – Christian Scheller | Ort: Untere Hauptstr. 2, 09376 Oelsnitz/Erzgebirge | Anmeldung: nicht erforderlich | Website: www.tor-zum-erzgebirge.de/kreativcafe-kaputt | Anfahrt: erreichbar mit ÖPNV und Pkw | Angaben zur Barrierefreiheit: barrierefreier Zugang, kein barrierefreies WC

Beitragsfoto: DENKSTATT Erzgebirge
Header-Fotos: Holzkombinat, Historische Schauweberei Braunsdorf, Rößlerhof

0